Aktuell

Der Gemeinderat stärkt und fördert das Miteinander der Generationen

«Und – das Generationentandem» engagiert sich seit 2012 mit Freiwilligen jeden Alters und diversen Angeboten für das solidarische Miteinander. Um den Austausch der Generationen zu stärken, unterstützt der Gemeinderat den Verein mit einem Förderbeitrag. Gleichzeitig wird der Seniorenrat in Absprache mit allen Beteiligten aufgehoben.

Der Gemeinderat ist überzeugt, eine gute, zukunftsgerichtete Lösung gefunden zu haben für alle Beteiligte. Der Entscheid bringt keinen Abbau im Rahmen der Alterspolitik mit sich. Die Bedürfnisse der älteren Generationen werden weiterhin berücksichtigt.
Die ehemaligen Mitglieder des Seniorenrates können sich künftig im Verein «und» engagieren und dort ihre Erfahrungen im Dialog mit der jüngeren Generation einbringen.

Die Umsetzung des Altersleitbildes erfolgt wie bis anhin unter der Leitung der Altersbeauftragten in enger Zusammenarbeit mit den Institutionen und Organisationen aus dem Altersbereich u.a. auch in Zusammenarbeit mit «und».