Seniorenmarkt

9. Seniorenmarkt 2017
Am 21. Oktober 2017 von 9 bis 16 Uhr findet auf dem Rathausplatz der 9. Seniorenmarkt zum Thema "Alter - Technik - Digitalisierung" statt. 60 Organisationen und Institutionen bieten den Besucherinnen und Besuchern Informationen zu den Angeboten für ältere Menschen in Thun. 

Im Stadtratssaal im Thuner Rathaus stehen ausserdem drei Fachreferate auf dem Programm. Sie vermitteln Wissenswertes rund um das Thema Alter und Digitalisierung:

09.15 Uhr:          „Wissen was vorhanden ist, einsetzen können was nützt!“

Ruedi Bürgi, dipl. Elektro-Ingenieur ETH

10.15 Uhr:         „Fiese Maschen im Netz: Informationen zum Erkennen und Handeln“

Regula Lanz und Doris Schmid, Kantonspolizei Bern, Kriminalprävention Berner Oberland

11.15 Uhr:         „Wieviel Internet verträgt das Alter? Ethische Fragen zur Digitalisierung“

Heidi Minder Jost, Fachbeauftrage Alter und Generationen bei den Reformierten Kirchen Bern – Jura – Solothurn

 

Nebst Informationsständen und Referaten gibt es am diesjährigen Seniorenmarkt auch ganz praktische Hilfe. Junge Leute des Vereins „und – das Generationentandem“ stehen älteren Menschen im Restaurant Rathaus (Saal im 3. OG) von 9 bis 15 Uhr zur Verfügung für Fragen im Umgang mit Handy und Tablet und geben wertvolle Tipps.

Die Rathaushalle wird während des Seniorenmarktes zum Generationen-Treffpunkt. Der Seniorenrat und das Restaurant Hotel Krone sorgen dort den ganzen Tag für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher.

Auch musikalische Unterhaltung steht auf dem Programm. Im Marktgebiet spielt Drehorgelmann Bernhard Lanz.