Strandbad

Saisoneröffnung

Aufgrund der aktuellen Lage ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar, wann das Strandbad Thun geöffnet werden kann. Wir werden Sie bei neuem Erkenntnisstand wieder informieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Strandbad Thun

Das Strandbad Thun erstreckt sich über eine Fläche von 50‘000 m2 und bietet eine atemberaubende Sicht auf die Alpen und den Thunersee. Nach einer dreijährigen Sanierung überzeugt der "Strämu" in neuer Frische. Insgesamt stehen ein 50m-Olympiabecken, ein 25m-Becken, ein 10m Sprungturm und ein Nichtschwimmerbecken zur Verfügung. Weitere Angebote wie ein Kinderspielplatz, grosse Liegewiese mit Seeanstoss, Breitwasserrutschbahn, Beachvolleyballfelder und ein Restaurant mit Sonnenterrasse runden das Angebot ab. Gleich nebenan können Boote, Pedalos oder SUPs gemietet werden.

Schwimmbecken

  • 50m-Olympiabecken

  • 25m-Schwimmbecken

  • Nichtschwimmerbecken mit Wassertiefe von 0-120 cm
  • 10m-Sprungturm mit Sprungbecken
  • mit Sonnensegel teilweise beschattetes Kleinkinderbecken
  • mobiler Schwimmbadlift sowie Wasserrollstuhl
    Wir danken der Stiftung Cerebral für die wertvolle Unterstützung bei der Beschaffung des Schimmbadliftes. Informationen zur Stiftung Cerebral

Spielzonen

  • Breitwellenrutschbahn

  • Grosse Beachanlage für Volleyball, Handball und Soccer

  • Grosse Grünfläche für Fussball, Frisbee, usw.

  • Spielgeräte für Kinder

Miete

  • Liegestuhlstationen (CHF 2.00 Depot)
  • Sonnenschirme (CHF 2.00 Depot)
  • Diverse Badekleider
  • Tischtennis- und Federballsets

Strämu Beizli

Während der Badesaison geöffnetes, zweistöckiges Selbstbedienungsrestaurant. Grosse, teils gedeckte Terrasse sowie geschlossener Raum.

Kaffeekiosk im historischen Garderobengebäude.

Für weitere Infos, siehe auch:  www.strandbadthun.ch

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anreise

öffentliche Verkehrsmittel:
STI Bus. Linie 1 ab Bahnhof Thun oder Spiez, Haltestelle Strandbad
Fahrplan STI Busbetrieb

Solarschiff:
Das Solarschiff Thun hält unmittelbar beim Strandbad.
Infos zum Solarschiff

Privatauto:
Es stehen gebührenpflichtige Auto-Parkplätze zur Verfügung. Wir empfehlen jedoch die Anreise zu Fuss, per Velo oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.