Förderbeiträge Energie

Übersicht und Beratung Förderbeiträge

Verschiedene Investitionen im Energiebereich werden von Bund, Kanton, Gemeinden und Energieversorgungsunternehmen finanziell gefördert. Informieren Sie sich und lassen Sie sich beraten. Für eine kostenlose, neutrale Beratung empfehlen wir die Regionale Energieberatung Thun Oberland-West.

Die Stadt Thun hat kein eigenes Förderprogramm im Energiebereich.

Informieren Sie sich, bevor Sie Massnahmen ergreifen. Eine gute, schweizweite Übersicht über Förderbeiträge finden Sie auf untenstehendem Link. Die Regionale Energieberatung Thun Oberland-West berät Sie gerne kostenlos in allen Fragen rund um Fördermöglichkeiten.


Förderbeiträge Bund

Swissgrid wickelt für den Bund die Auszahlung der kostendeckenden Einspeisevergütung (KEV) und der Einmalvergütung (EIV) für kleine Photovoltaikanlagen ab. Damit werden Anlagenbetreiber unterstützt, deren Anlagen Strom aus erneuerbarer Energie erzeugen.


Förderbeiträge Kanton Bern

Das kantonale Förderprogramm fördert Bauvorhaben (Sanierungen, Neubauten), Haustechnik und Weiterbildung/Information. Gesuche für Gebäude erfordern einen Gebäudeenergieausweis GEAK Plus. Viele Energiesparinvestitionen an Gebäuden können steuerlich als Abzug von Liegenschaftskosten geltend gemacht werden.


Förderbeiträge Energie Thun AG

Kunden im Versorgungsgebiet der Energie Thun AG können von folgenden Förderungen profitieren:


Förderprogramme Unternehmen und Grossverbraucher

Folgende Förderprogramme unterstützen Massnahmen bei Unternehmen und anderen Grossverbrauchern: