Rechtsgrundlagen

Datenschutz ist Persönlichkeitsschutz

Datenschutz dient dem Schutz von Personen vor missbräuchlicher Datenbearbeitung durch Behörden. Angaben über Ihre Person dürfen nur bearbeitet, d.h. beschafft, aufbewahrt und bekannt gegeben werden, wenn ein Gesetz dies erlaubt oder die Bearbeitung der Erfüllung einer gesetzlichen Aufgabe dient. Angaben über die religiöse, weltanschauliche oder politische Ansicht oder Betätigung, den persönlichen Geheimbereich, die soziale Hilfe und fürsorgerische Betreuung sowie über strafrechtliche Zusammenhänge werden vom Gesetz besonders geschützt. Die Einwohnerdienste führen das Register der Datensammlungen der Stadt Thun.

Kontakt

Haben Sie Fragen zur Bearbeitung von Personendaten durch die städtische Verwaltung? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir geben Ihnen gern Auskunft!

Stadtverwaltung Thun
Abteilung Sicherheit
Postfach 145
3602 Thun
033 225 82 49
einwohnerdienste(at)thun.ch

Datenschutzbeauftragter der Stadt Thun

Der Datenschutzbeauftragte der Stadt Thun

  • überwacht die Anwendung der Vorschriften über den Datenschutz in der Stadtverwaltung
  • berät die betroffenen Personen über ihre Rechte gegenüber der Stadt
  • berät die verantwortlichen städtischen Behörden in Fragen des Datenschutzes und überwacht die Datensicherung
  • vermittelt zwischen den betroffenen Personen und den Behörden der Stadt Thun

Datenschutzbeauftragter der Stadt Thun:
Kurt Stöckli, Fürsprecher, Schwanengasse 5/7, 3001 Bern
Tel. 031 326 30 55
Fax 031 312 84 24
E-mail: ks​(at)stoeckli-rechtsanwaelte.ch

Rechtsgrundlagen

Bund

Kanton Bern

Stadt Thun

Zusätzliche Informationen