Fundbüro

Im städtischen Fundbüro werden Verlustmeldungen und Fundsachen aus dem Gemeindegebiet von Thun gesammelt und registriert. Sämtliche Gegenstände werden elektronisch erfasst.

  • Die Finderin oder der Finder ist verpflichtet, die gefundenen Artikel im Fundbüro der Stadt Thun abzugeben.
  • Die Finder haben ein Recht auf einen Finderlohn von 10 % des Wertes der Fundsache.
  • Falls die Besitzerin oder der Besitzer sich nicht innerhalb eines Jahres meldet, wird der Fundgegenstand dem Finder überlassen. Wird auf die Fundsache verzichtet, wird diese an Brockenstuben zum Weiterverkauf abgegeben.
  • Gebühren für gefundene Objekte betragen 1 % des Sachwertes, mindestens Fr. 4.--

Schlüsselfundmarken und t(h)unfinder-Set

Das Fundbüro verkauft ebenfalls Schlüsselfundmarken oder t(h)unfinder-Sets

  • Fr. 10.-- / Schlüsselmarke, unbefristete Gültigkeit
  • Fr. 18.-- / t(h)unfinder-Set, 1 Schlüsselmarke und 20 Klebe-Etiketten mit persönlichem Code

Verlustmeldung Online ausfüllen

Sie können im Online Schalter Ihre Verlustmeldung erfassen.