Anmeldung / Zuzug

Damit wir Sie in unsere Register aufnehmen können, müssen Sie sich innerhalb von 14 Tagen ab dem Zuzug persönlich am Schalter der Einwohnerdienste anmelden. Sofern Sie nicht mehr persönlich am Schalter erscheinen möchten, können Sie sich via online-Schalter eUmzugCH (Wegzug/Zuzug/Umzug) bei Ihrer alten Wohnsitzgemeinde abmelden. Ihre Zuzugsmeldung wird automatisch an Ihre neue Wohnsitzgemeinde weitergeleitet.
Achtung: Bitte beachten Sie, ob Ihre Wegzugs- bzw. Zuzugsgemeinde bereits eUmzüge zulässt.

Bei persönlicher Anmeldung benötigen wir:

SchweizerInnen

  • Heimatschein
  • Familienbüchlein oder Geburtsscheine  (bei Anmeldung Kinder)
  • Heimatausweis (bei Wochenaufenthalter)
  • Sorgerechtsentscheid bei nicht verheirateten oder geschiedenen Eltern

Die Anmeldegebühr beträgt Fr. 20.-- (Ausstellen Niederlassungsausweis)

Ausländische Staatsangehörige 

  • gültigen Reisepass für Drittstaatsangehörige
  • gültige ID oder Reisepass für Angehörige EU- EFTA-Staaten
  • Abmeldebestätigung oder Abmeldestempel der früheren Wohnsitzgemeinde
  • Ausländerausweis
  • Zusicherung der Aufenthaltsbewilligung oder Ermächtigung zur Visumserteilung für die Schweizer Vertretung bei Neueinreise in die Schweiz.

Die Gebühren bemessen sich nach kant. Gebührentarf.


Sofern Sie ein Neuzuzügerset mit allen wichtigen Informationen wünschen, kann dieses am Schalter der Einwohnerdienste bezogen werden. Sämtliche Informationen finden Sie aber auch auf unserer Homepage.

Jodtabletten können ebenfalls am Schalter der Einwohnerdienste bezogen werden.

 eUmzugCH (Wegzug/Zuzug/Umzug)