Häufig gestellte Fragen

Wie komme ich zu einer Zonenparkkarte?

  • Am Schalter (Abteilung Sicherheit, Parkkarten/Ordnungsbussenbüro, Thunerhof, 1. Stock, Hofstettenstrasse 14, 3602 Thun) kann das Gesuch direkt ausgefüllt und die Karte gleich mitgenommen werden (s. Oeffnungszeiten).
  • Per Telefon oder Mail (Tel. 033 225 82 89, polizeiinspektorattest@thun.ch) kann das Gesuch bestellt und dann retourniert werden. Sofern alle Daten korrekt sind, erhalten Sie die gewünschte Karte zusammen mit der Rechnung auf dem Postweg.
  • Im Online-Schalter kann das Gesuch angeklickt, ausgefüllt ausgedruckt und zur Kontrolle retourniert werden. Sofern alle Daten korrekt sind, erhalten Sie die gewünschte Karte zusammen mit der Rechnung auf dem Postweg. 

    Das Gesuch muss nur einmal ausgefüllt werden!

Wissenswertes im Zusammenhang mit Zonenparkkarten für Anwohner?

  • Mindestbezugsdauer 3 Monate, max. 12 Monate
  • Pro Monat Fr. 20.--, pro Jahr Fr. 220.--
  • Sie müssen in der gewünschten Zone wohnhaft und bei den Einwohnerdiensten in Thun angemeldet sein.
  • Das Fahrzeug muss beim Strassenverkehrsamt auf Ihren Namen eingelöst sein.

     

Welche Möglichkeit haben Besucher, welche länger als vier, bzw. eine Stunde ihr Fahrzeug in einer weissen Zone abstellen wollen?

  • Tagesbewilligungen: Es können Tagesbewilligung mit einer Gültikeit von 24 Stunden, welche das Parkieren auf allen weissen, öffentlichen aber nicht gebührenpflichtigen Parkplätzen erlauben, für Fr. 5.--/Stk. gekauft werden. (Verkaufsstellen)

  

Wo können Autos abgestellt werden, wenn von Thun aus eine Reise angetreten wird?

Das Parkieren auf einem der publikumsorientierten Parkplätzen; diese sind kostengünstig und die Tickets können für max. 2 Wochen am Stück gelöst werden.

  • Parkplätze: Kanderkies, Niesenstrasse-Kiesparkplatz, MUR/Expo, Lachen, Lindermatte/Seeallmend, TCS im Gwatt
  • Gebühr: Erste Stunde Fr. 1.--, jede weitere bis zur achten Stunde Fr. 0,50. Danach bis zur 24ten Stunde kostenlos (also Fr. 4.-- für 24 Stunden).