Veranstaltungsbüro

Das Büro für Veranstaltungen (nachfolgend BfV genannt) ist erste Anlaufstelle für alle Veranstaltungen im öffentlichen Raum und übernimmt sämtliche Koordinationsaufgaben bei der Bearbeitung solcher Gesuche - inklusive Erteilung der städtischen Bewilligung.

Meldung der Veranstaltung bereits im Vorjahr

Die wichtigsten Eckdaten von allen bekannten Anlässen sind dem Büro für Veranstaltungen jeweils bis spätestens 31. Oktober des Vorjahres mitzuteilen. Dazu kann ein vorbereitetes Gesuchsformular benützt werden. Das Gesuch ist anschliessend mit den geforderten Beilagen per E-Mail einzureichen. Vorabklärungen zur Verfügbarkeit von Plätzen oder Material können telefonisch oder per E-Mail erfolgen.

Falls Ihrem Anlass entsprochen werden kann, erhalten Sie anschliessend bis Ende Jahr eine grundsätzliche Zustimmung mit den wichtigsten Auflagen.

Wenn Sie die rechtzeitige Meldung Ihrer Veranstaltung verpasst haben oder kurzfristig einen Anlass planen, senden Sie dem BfV spätestens zwei Monate vor dem Anlass Ihr Detailgesuch. Allerdings besteht weder ein Anspruch auf eine Bewilligung noch auf finanzielle Unterstützung durch die Stadt Thun.

Detailgesuch

Spätestens zwei Monate vor dem geplanten Anlass ist dem BfV ein Detailgesuch einzureichen. Die Mitarbeitenden des BfV koordinieren die Gesuchsprüfung und führen bei den von der geplanten Veranstaltung betroffenen Verwaltungsstellen und Partnerorganisationen ein Mitberichtsverfahren durch. Das BfV kann Ihnen auch die notwendigen Kontakte zu anderen Amtsstellen und Partnern vermitteln, wenn sich dies als notwendig bzw. vorteilhaft erweist. Aus dem Mitberichtsverfahren ergeben sich die Auflagen und Bedingungen für die geplante Veranstaltung. Sie erhalten vom BfV die notwendige Bewilligung mit sämtlichen Mitberichten, sofern Ihrem Gesuch entsprochen werden kann.

Es kann sein, dass diverse Tätigkeiten bei einer Veranstaltung bewilligungsfrei sind oder nur die Bewilligung einer einzelnen Amtsstelle notwendig ist. Trifft dies zu, werden Sie die notwendigen Informationen umgehend erhalten.

Die Stadt Thun lehnt jede Haftung ab, wenn Sie bereits vor Erhalt der Bewilligung organisatorische Massnahmen (z.B. Vertragsabschlüsse mit finanziellen Verpflichtungen, Druck von Werbematerial / Inserate etc.) getroffen haben und dadurch unnötige Kosten entstehen. Treffen Sie also keine Vereinbarungen, bevor Sie eine schriftliche Bestätigung erhalten haben.

Dienstleistungen/Material

Wünschen Sie Dienstleistungen oder möchten Sie Material für Ihren Anlass, Markt oder Familienfest mieten, dann können Sie dies beim Tiefbauamt tun.

Kontakt:

Büro für Veranstaltungen
Hofstettenstrasse 14
Postfach 145
3602 Thun

Telefon 033 225 85 26
polizeiinspektorattest@thun.ch

Download: