Erwachsenenschutz

Wenn eine erwachsene Person gefährdet, verwahrlost, bedroht oder in ihrer Lebensgestaltung beeinträchtigt ist, helfen wir und klären im Auftrag der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Thun die Lebenssituation umfassend ab. Wir beziehen dabei das soziale Umfeld ein. Wir suchen eine gute Zusammenarbeit auf freiwilliger Basis. Als Schutz können wir bei der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Thun Massnahmen beantragen:

  • Beistandschaft und Ernennung einer Beistandsperson, mit auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Aufgabenbereiche.

  • Fürsorgerische Unterbringung in einer geeigneten Einrichtung, wenn die nötige Behandlung oder Betreuung nicht anders erfolgen kann.

 

Per 1. Januar 2013 wurde die bisherige kommunale Kindes- und Erwachsenenschutzkommission Thun durch die kantonale Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Thun abgelöst.

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Thun
Scheibenstrasse 5
Postfach 109
3602 Thun
E-Mail: info.kesb-thtest@jgk.be.ch
Tel. 031 635 23 00 / Fax 031 635 23 49
www.jgk.be.ch