Gesundheitsförderung an Thuner Schulen

Gesundheitsförderung will eine Schule, welche die „Gesundheit in den Dienst der Schule stellt“. Sie will nicht nur eine Veränderung des Verhaltens von Einzelnen, sondern in gleichem Masse auch eine Veränderung des Lebensraumes Schule erwirken. Es geht nicht nur darum, den Schülerinnen und Schülern Gesundheit beizubringen, sondern dass aus einer Schule eine gesunde Schule wird. Im Lehrplan für die Volksschule des Kantons Bern sind Themen der Gesundheitsförderung integrierter Bestandteil. Das Amt für Bildung und Sport unterstützt die Schulen bei der Verankerung der Gesundheitsförderung.