Begabtenförderung (BF)

Die Begabtenförderung ist ein spezielles Angebot für Schülerinnen und Schüler, welche aufgrund ihrer intellektuell ausserordentlichen Begabung (durch Kantonale Erziehungsberatung abgeklärter IQ > 130) einer Förderung bedürfen, die in der Regelklasse allein nicht erbracht werden kann.

Das Thuner Angebot zur Begabtenförderung umfasst die folgenden pädagogischen Massnahmen:
• Förderung innerhalb der Regelklasse durch individualisierenden und differenzierenden Unterricht (Pull-in)
• Einsatz von erweiterten individuellen Lernzielen (eILZ)
• Förderung ausserhalb der Regelklasse in speziellen Förderprogrammen (Pull-out)
• Partielle Schulbesuch auf höherer Stufe (einzelne Fächer in anderen Klassen besuchen)
• Überspringen eines Schuljahres

Gerne geben wir Ihnen bei Bedarf weitere Auskünfte.

Felix Bräm, Koordinator Begabtenförderung
033 225 50 81
sl.progymattetest@schulenthun.ch