Kommission für Integration und besondere Massnahmen (IBEM)

Die Fachkommission für Integration und besondere Massnahmen ist eine ständige Kommission ohne eigene Entscheidungsbefugnis, die ab Sommer 2009 die Tätigkeiten der Fachkommission schulische Integration sowie der Fachkommission für besondere Förderung und Schulung fortführt. Sie setzt sich aus 8 Mitgliedern zusammen, die allesamt eine leitende und strategische Stellung im städtischen Schulwesen einnehmen. Zu den Aufgaben der Fachkommission IBEM gehören das Erstellen von Analysen und Konzepten im Bereich der Integration und besonderen Massnahmen. Weiter berät sie die Vorsteherin Bildung Sport Kultur, die Schulkommission, die Schulleitungskonferenz und das Amt für Bildung und Sport. Seit Mai 2009 liegt ein kommunales schulisches Förder- und Integrationskonzept auf der Grundlage der kantonalen Verordnung über besondere Massnahmen (BMV) vor.

Mitglieder der Fachkommission für Integration und besondere Massnahmen