Blaue Karte (Beiträge an Aktivitäten der Volksschule)

Schulreisen, Skilager, Landschulwochen und andere Aktivitäten der Volksschule verursachen Kosten, die zu einem Teil von den Eltern finanziert werden müssen. Wenn diese Ausgaben zur grossen Belastung in Ihrem Familienbudget werden, besteht die Möglichkeit, die "Blaue Karte" zu beantragen. Für Inhaberinnen und Inhaber der "Blauen Karte" übernimmt die Stadt Thun einen Teil der anfallenden Kosten. Detailinformationen finden Sie auf der zweiten Seite des unten aufgeführten Antragsformulars und in der Verordnung über die Gewährung von Beiträgen an Aktivitäten der Volksschule.

Bitte kontaktieren Sie uns, wir geben Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Amt für Bildung und Sport
Corinne Schnidrig
033 225 86 95
corinne.schnidrigtest@thun.ch