Organisationen der offenen Jugendarbeit

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) ist weiterhin für Sie erreichbar. Ab dem 11. Mai 2020 sind in der OKJA Einzelberatungen wieder vor Ort und nach Anmeldung möglich. Bitte beachten Sie dazu das entsprechende Schutzkonzept und das Infoblatt zu den Beratungsangeboten.

Die Angebote der offenen Jugendarbeit in der Region sind untereinander vernetzt. Informationen zu den regionalen, kantonalen und nationalen Zusammenschlüssen finden Sie unter den folgenden Links.