Über uns

Die Jukon ist ein Zusammenschluss von professionellen JugendarbeiterInnen sowie MitarbeiterInnen von sozialen Einrichtungen mit dem Zielpublikum Kinder und Jugendliche im Berner Oberland. Die Jukon ist eine Interessengemeinschaft (IG), also keine Körperschaft oder Dachorganisation. Es gibt sie seit Mitte der 70-er-Jahre.

Der wichtigste Inhalt der Jukon ist der Informationsaustausch und die gemeinsame fachliche Auseinandersetzung mit beruflichen Alltagsfragen. Daneben können Projekte und Massnahmen zusammengelegt und koordiniert, sowie Ressourcen ausgetauscht oder zur Verfügung gestellt werden.

Die Jukon manifestiert sich in den monatlichen Zusammenkünften, in punktuell beauftragten Arbeitsgruppen und bei gemeinsamen Projekten und Massnahmen. Die Mitarbeit ist freiwillig und das Mass des Mittuns richtet sich nach den Ressourcen und Aufträgen der Fachstellen.

Einzugsgebiet:
Der geografische Zuständigkeits- und Einzugsbereich richtet sich nach den jeweiligen Wirkungsbereichen der Fachstellen. Diese beinhalten lokale politische und kirchliche Gemeinden, sowie regionale Trägerschaften.