Jugendsportförderung

Der Stadt Thun stehen finanzielle Mittel zur Verfügung, die für die Breitensportförderung von Jugendlichen eingesetzt werden. Grundsätzlich haben diejenigen Sportvereine der Stadt Anspruch auf einen Förderungsbeitrag, welche eine Schüler- bzw. Jugendsportabteilung unterhalten und zusätzlich einem schweizerischen Fachverband angeschlossen sind. Des Weiteren sind die Organisatoren von traditionellen, immer wieder stattfindenden Jugendsportveranstaltungen (z.B. Schnellster Thuner) berechtigt, finanzielle Mittel bei der Stadt zu beantragen. Die Leistungen gelten für Schüler und Jugendliche zwischen 5 bis 20 Jahren, die Mitglied in einem Thuner Sportverein sind. Zu den bisher nach dem Giesskannenprinzip verteilten Kopfbeiträgen sollen Vereine, die mit Jugendlichen mehr Trainingseinheiten absolvieren, zusätzliche Beiträge erhalten. Zudem werden Beiträge an externe Anlagenmieten anteilsmässig rückvergütet. Die bisherigen Beiträge für Sportlager werden weiterhin ausbezahlt.

Das Gesuch (inklusive Beilagen und 2 Einzahlungsscheinen) ist bis spätestens am 30. April ans Amt für Bildung und Sport zu richten. Jedem Beitragsgesuch muss das Vereinsbudget des laufenden Geschäftsjahres sowie eine Abrechnung des Vorjahres beigelegt werden.

Bitte kontaktieren Sie uns, wir geben Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Amt für Bildung und Sport
Fachstelle Sport
Gabriela Egger
033 225 84 11
gabriela.eggertest@thun.ch