Freiwilliger Schulsport

Freiwilliger Schulsport: Start Sommersemester 2020

Die am 27. Mai 2020 kommunizierten Lockerungen der Corona-Massnahmen durch den Bundesrat haben weitere positive Auswirkungen für den Sport in Thun. Der Trainingsbetrieb ist für alle Sportarten ab dem 6. Juni ohne Einschränkung der Gruppengrösse wieder erlaubt. Dies gilt auch für Sportaktivitäten, in denen es zu engem Körperkontakt kommt. Dies betrifft ebenfalls die Angebote des freiwilligen Schulsports Sommersemester 2020.
Folglich heisst dies, dass die Angebote des freiwilligen Schulsports Sommersemester 2020 ab dem 8. Juni wieder aufgenommen werden. Die Kurse finden gemäss Ausschreibung, d.h. ohne spezielle Einteilung statt.

Wichtig: Die Anmeldungen für die Angebote des Sommersemesters 2020, welche zu Beginn dieses Jahres getätigt wurden, behalten ihre Gültigkeit. Aus organisatorischen Gründen sind keine Neuanmeldungen möglich. Die Schulen sowie die Hauptleiter/innen verfügen wie gewohnt über die Information, wer in welchem Angebot angemeldet ist. 

Aufgrund des verspäteten Kursstarts wird den Teilnehmenden ein Teil der Kursgebühren erlassen. D.h. die Angebote kosten für einheimische Teilnehmende anstatt CHF 50.00 in diesem Semester CHF 38.00 (Barzahlung am ersten Kurstag), für auswärtige Teilnehmende entsprechend CHF 76.00.

Angebot

Sport belebt bekanntlich Geist und Körper. Der freiwillige Schulsport bildet ein Angebot zwischen dem obligatorischen Schulsport und dem freiwilligen Vereinssport. Zweck des Schulsportes ist, Kinder dazu zu bewegen, sich körperlich zu betätigen und soziale Kontakte zu knüpfen, die über die eigene Schulklasse hinausgehen. Ein weiteres Ziel besteht darin, möglichst viele Kinder und Jugendliche durch die freiwilligen Kursangebote in der Schule für den Vereinssport zu motivieren. Dadurch wird die Grundlage zum selbstständigen und nachhaltigen Sporttreiben gelegt. Alle Schulen in Thun haben die Möglichkeit, ihren Schülerinnen und Schülern ein freiwilliges Sportangebot anzubieten.

Kosten

Ca. CHF 50.- pro Semester. Einzelne Angebote wie Eishockey und Skifahren sind etwas teurer, maximal CHF 100.- pro Kurs. Mit der Blauen Karte für Thuner Schülerinnen und Schüler werden die Kurskosten erlassen.

Online-Anmeldung

Die Anmeldung zum freiwilligen Schulsport erfolgt neu Online. Mehr Informationen dazu finden Sie hier:

Allgemeine Informationen und Verordnung

Die Verordnung zum freiwilligen Schulsport und allgemeine Informationen zum freiwilligen Schulsport der Stadt Thun finden Sie in über 10 Sprachen.

Weitere Sportangebote für Kinder und Familien: multipuls

Bei Fragen kontaktieren Sie uns, wir geben Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Amt für Bildung und Sport
Fachstelle Sport
033 225 84 15
sport@thun.ch