Porträt

Kennen Sie das Amt für Stadtliegenschaften?

Wir planen, bauen und bewirtschaften die Liegenschaften der Stadt Thun – auf hohem städtebaulichem und architektonischem Niveau. Dies tun wir nach den Grundsätzen der Wirtschaftlichkeit, Transparenz und Nachhaltigkeit. Architektonischen, ökologischen und kulturellen Belangen schenken wir grosse Aufmerksamkeit.

Unser Auftrag

  • Wir erstellen Neubauten und führen bauliche Massnahmen an städtischen Liegenschaften durch.
  • Wir sorgen für den nachhaltigen baulichen Unterhalt und gewährleisten damit die Sicherheit, die Funktions- und Gebrauchstauglichkeit sowie den Werterhalt der städtischen Liegenschaften.
  • Wir decken die Raumbedürfnisse der Verwaltung ab. Dabei berücksichtigen wir die Tätigkeiten der Nutzerinnen und Nutzer und halten uns an räumliche und finanzielle Vorgaben.
  • Wir erarbeiten einheitliche Normen und Standards für die wirtschaftliche und transparente Nutzung der Liegenschaften. Bei der Erstellung von Neubauten berücksichtigen wir Folge- und Lebenszykluskosten.

Wir erfüllen vielfältige Aufgaben

Unser Portfolio umfasst zirka 400 Objekte und eine Grundstückfläche von rund 2 Millionen Quadratmetern. Damit zählt das Amt für Stadtliegenschaften als Eigentümervertreter und Bauherr zu den bedeutenden Immobilienbesitzern im Kanton Bern. Das heterogene Portfolio mit seinen höchst unterschiedlichen Bauten ist beeindruckend. Es umfasst repräsentative Gebäude und Parkanlagen ebenso wie Verwaltungs-, Schul- und Sportbauten sowie Museen, Burgen und Schlösser. Wir bewirtschaften eine schweizweit bedeutende Anzahl an Baurechten. Dadurch kann ein attraktives Angebot an preisgünstigem Wohnraum in der Stadt Thun garantiert werden.

«Wir setzen uns für qualitätsvolle Bauten und gute Architektur ein.»

Das Amt für Stadtliegenschaften entstand im Rahmen der Verwaltungsreform Thun 2003 durch die Zusammenlegung von Hochbauamt, Liegenschaftsverwaltung, Amt für Anlagen und Sport sowie Mitarbeitenden aus dem Schulamt der Stadt Thun. Wir sind Arbeitgeber für über 170 Mitarbeitende.