Abdankungshalle Schoren

Ausbau Dienstgebäude

Projektbeschrieb

Die Abdankungshalle und das Dienstgebäude wurden 1958/59 vom Thuner Architekten Kurt Liggenstorfer erbaut. Das Objekt ist im kantonalen Bauinventar als „erhaltenswert“ eingestuft. Im bis anhin ungeheizten Geräteraum des Dienstgebäudes wurde ein Empfang für Besucher des Schorenfriedhofes sowie ein Büro, ein Pausenraum und eine Garderobe für die Gärtner des Friedhofes eingebaut. Das Garagentor wurde mit einer grosszügigen Glasfront mit einer Eingangstüre ersetzt. Die Wärmeerzeugung und die Brauchwasserer-wärmung erfolgt neu mit einer aussen aufgestellten Luft-Wasser-Wärmepumpe.

Termine

Realisierung August - November 2014

Kosten

Anlagekosten CHF 173'000

Architekt

Zellweger Architekten AG
Länggasse 4
3600 Thun