Quartierplatz Äussere Ringstrasse

Neugestaltung

Projektbeschrieb

Nachdem auf der Parzelle zwischen Äusserer Ringstrasse und Schönmattweg das Grundwasserpumpwerk der Energie Thun AG entfernt wurde, war dieser Spickel eine brachliegende Fläche, welche keine eigentliche Nutzung mehr hatte. Durch eine Neugestaltung zu einem Quartierplatz, entstand die einmalige Gelegenheit, dem Seefeldquartier einen gemeinsamen Begegnungsort und dem Platz ein neues Gesicht zu geben.

Gemeinsam mit dem Seefeld-Leist wurde die Gestaltung des Begegnungsplatzes entwickelt. Es entstand ein etwa 140 Quadratmeter grosser Platz mit Mergelbelag, auf dem sich Gross und Klein treffen und austauschen können. Eine Betonsitzbank parallel zur Äusseren Ringstrasse, ein damit verbundener Brunnen, drei neue Bäume entlang dem Schönmattweg sowie eine Info-Vitrine prägen den Quartierplatz für die Bevölkerung. Eine Hecke umgibt und definiert den Platz. Eine Vorrichtung in der Mitte des Platzes ermöglicht es, im Dezember einen Weihnachtsbaum aufzustellen.

Termine

Realisierung März - Mai 2015

Kosten

Anlagekosten ca. CHF 108‘000

Bilder

Architekten

Minder Kocher Architekten GmbH
Uttigenstrasse 20
3600 Thun