Schulanlage Progymatte

Neubau Schulküchen mit Tagesschule

Projektbeschrieb

Im Neubau sind zwei Schulküchen mit einer Tagesschule untergebracht. Das Gebäude wurde im MINERGIE-ECO Standard in einer Mischbauweise ausgeführt. Die Aussenwände des UG, die Geschossdecken und der Liftschacht bestehen zum grossen Teil aus Recycling Beton. Die Fassaden aus vorfabrizierten, mit Faserzementplatten verkleideten Holzele-menten und Holz-Metallfenstern sind aussen an die Rohbaukonstruktion angehängt. Durch den Einbau von Leichtbauwänden im Innenbereich wird die Nutzungsflexibilität der Räume sichergestellt. Beheizt wird der Neubau von der Gas- Heizzentrale im Altbau der Schul-anlage Progymatte. Für die Warmwassererzeugung und die Heizungsunterstützung wurde auf dem Dach eine Solaranlage installiert. Eine kontrollierte Lüftung sorgt für frische Raumluft. Das Flachdach ist extensiv begrünt.

Bilder

Termine

Realisierung Juli 2011 - Juli 2012

Kosten

Anlagekosten CHF 3‘723‘000

Architekt

Gassner & Leuenberger Architekten AG
Marienstrasse 1
3600 Thun