Strandbad Lachen

Gesamtsanierung

Ausgangslage

Das Strandbad Lachen der Stadt Thun wurde in den 30-er Jahren des letzten Jahrhunderts erbaut und erfreut sich heute mit ca. 360‘000 Eintritten pro Jahr grosser Beliebtheit und ist zentraler Bestandteil der lokalen Identität.
Trotz laufender Ergänzungs-, Verbesserungs- und Unterhaltsmassnahmen haben einzelne Bestandteile der teils denkmalgeschützten Anlage ihre technische und bauliche Lebensdauer überschritten. Die Anlage ent-spricht zudem nicht mehr in allen Teilen den aktuellen Besucherbedürfnissen und Nutzungsanforderungen. Eine Gesamtsanierung ist somit dringend notwendig.

Projektbeschrieb

Die erforderlichen Massnahmen werden in 3 Bauetappen umgesetzt.
Der Ausführungskredit von CHF 17'640'000.- wurde vom Gemeinde- und Stadtrat im April 2017 bewilligt:

Etappe 1 von Oktober 2017 bis April 2018:

  • Sanierung Haupttrakt mit Einbau von neuen Umkleidebereiche, Duschen und Toiletten.
  • Rückführung der Farbgestaltung des Hautraktes in den Ursprungszustand
  • Bau des neuen Filterhauses
  • Bau eines neuen 4. Pavillons / Erneuerung Zugangswege zu den Pavillons
  • Ausserbetriebnahme Zentraltrakt

Etappe 2 von September 2018 bis Mai 2019:

  • Sanierung der gesamten Bädertechnik mit Badewasseraufbereitung und -verteilung.
  • Sanierung und Erneuerung sämtlicher Badebecken. Die Becken sind undicht, rau und intensiv im Unterhalt. Die Badebecken werden neu in Edelstahl ausgeführt. Das 50m-Schwimmbecken wird um 2 Bahnen, auf total 10 Schwimmbahnen verbreitert. Das Nichtschwimmerbecken wir neu angelegt mit neuer Geometrie.
  • Rückbau der alten Kanalrutsche und Bau einer neuen Breitwellenrutsche.
  • Rückbau des Zentraltraktes mit dem «Affenfelsen»
  • Neugestaltung der Beckenumgebung mit neuen Holzliegedecks.
  • Neuer Kiosk im Kopfbau alte Garderobe

Etappe 3 von September 2019 bis April 2020:

  • Auffrischung und Neugestaltung Eingangsbereich
  • Bau einer «Esplanade» als Hauptachse vom Eingang bis zum See
  • Erneuerung des Kinderbereiches mit Planschbecken und Spielplatz
  • Bau einer Uferpromenade
  • Bau eines Flosses im See
  • Attraktivierung Zustieg See

Bilder

Planerteam

Im Rahmen eines öffentlichen, selektiven Verfahrens wurde 2015 von der Stadt Thun ein erfahrenes und kompetentes Generalplaner-Team gesucht, das in der Lage ist, die Gesamtsanierung des Strandbades Thun zu planen und zu realisieren. Das siegreiche Team setzt sich wie folgt zusammen:

GeneralplanerRychener Zeltner Architekten AG, Thun
ArchitektenJoliat Suter Architekten BSA SIA, Biel
Landschaftsarchitektenextrã AG, Bern
BauingenieureTheiler Ingenieure AG, Thun
Badewasser- und HLKS-TechnikHarald Kannewischer & Team AG, Bern / Zug
Elektroingenieurevarrin & müller AG, Thun