Strandbad Lachen

Gesamtsanierung

Ausgangslage

Das Strandbad Lachen der Stadt Thun wurde in den 20-er Jahren des letzten Jahrhunderts erbaut und erfreut sich heute mit ca. 360‘000 Eintritten pro Jahr grosser Beliebtheit und ist zentraler Bestandteil der lokalen Identität.
Trotz laufender Ergänzungs-, Verbesserungs- und Unterhaltsmassnahmen haben einzelne Bestandteile der teils denkmalgeschützten Anlage ihre technische und bauliche Lebensdauer überschritten. Die Anlage ent-spricht zudem nicht mehr in allen Teilen den aktuellen Besucherbedürfnissen und Nutzungsanforderungen. Eine Gesamtsanierung ist somit dringend notwendig.

Projektbeschrieb

Folgende wesentliche Massnahmen werden in der Projektierung angegangen und bis im März 2017 konkretisiert:

  • Sanierung der gesamten Badewassertechnik und –aufbereitung , sodass die aktuellen gesetzlichen Anforderungen erfüllt sind. Dafür muss der Techniktrakt erweitert werden.
  • Sanierung sämtlicher Badebecken und den Umgangsbereichen. Die Becken sind undicht, rauh und intensiv im Unterhalt. Überprüfung der Badebecken neu in Edelstahl.
  • Sanierung und Optimierung der Umkleidebereiche, Duschen und Toiletten.
  • Attraktivitätssteigerung vor allem im Becken- und Seebereich.
  • Prüfung der öffentlichen Freigabe des Strandbadareals in den Wintermonaten sowie eines dazu erforderlichen Strandweges. Die Badebecken bleiben jedoch abgesperrt; eine Winternutzung des Haupttraktes ist nicht möglich.
  • Optimierung der Signaletik und des Eingangsbereiches.
  • Oberflächensanierung des Haupttraktes.

Die Ausführung der Arbeiten erfolgt in mehreren Winteretappen voraussichtlich ab Oktober 2017, sofern der Ausführungskredit von den finanzkompetenten Organen der Stadt Thun bewilligt wird (Frühling 2017).

Planerteam

Im Rahmen eines öffentlichen, selektiven Verfahrens wurde 2015 von der Stadt Thun ein erfahrenes und kompetentes Generalplaner-Team gesucht, das in der Lage ist, die Gesamtsanierung des Strandbades Thun zu planen und zu realisieren. Das siegreiche Team setzt sich wie folgt zusammen:

GeneralplanerRychener Zeltner Architekten AG, Thun
ArchitektenJoliat Suter Architekten BSA SIA, Biel
Landschaftsarchitektenextrã AG, Bern
BauingenieureTheiler Ingenieure AG, Thun
Badewasser- und HLKS-TechnikHarald Kannewischer & Team AG, Bern / Zug
Elektroingenieurevarrin & müller AG, Thun