Portfoliomanagement

Kennen Sie unsere Dienstleistungen?

Das Portfoliomanagement stellt die Wahrung der Interessen der Stadt als Eigentümervertreter sicher. Es prüft und analysiert Anträge der Verwaltungseinheiten bezüglich Raumbedarf und Infrastrukturen und trägt zur Erstellung des Aufgaben- und Finanzplanes bei. Das Portfoliomanagement ist Auftraggeber für Neu- und Umbauprojekte. Es ist verantwortlich für das entsprechende Portfolio- Controlling nach Kosten, Qualität und Terminen.

«Wir setzen uns für qualitätsvolle Bauten und gute Architektur ein.»

Die städtischen Aufgaben unterliegen einem stetigen Wandel. Dementsprechend verändern sich die Ansprüche an unsere Immobilien. Portfoliostrategien sind Grundlagen für eine ganzheitliche und voraus schauende Immobilienplanung. Damit wir den vielfältigen Anforderungen und Zielsetzungen gerecht werden können, erarbeitet das Portfoliomanagement einheitliche Standards sowie Grundsätze zum Umgang mit den Ressourcen der Stadt Thun.

Aufgabenbereich


Das Portfoliomanagement muss voraus schauen...

  • Es erarbeitet Entwicklungsstrategien in Zusammenarbeit mit dem PLA

  • Es ist Eingangstor für die Anmeldung baulicher Bedürfnisse (>100‘000 CHF)

  • Es koordiniert die Umsetzung der Bauprojekte innerhalb des gegebenen finanziellen Rahmen

  • Es ist für die Unterbringung des Personals zuständig

  • Es definiert Standards für das Bauen