Fachmann/Fachfrau Information + Dokumentation EFZ

Die Lehre

Lust auf Menschen, Medien und Informationen?

In der Stadtbibliothek Thun, dem Medien-, Informations- und Kulturzentrum für die Stadt und Region, kannst du dich zur Fachperson Information & Dokumentation EFZ ausbilden lassen. Berufsleute mit diesem Abschluss arbeiten in Bibliotheken, Archiven oder Dokumentationsstellen. Während deiner Ausbildung lernst du den Umgang mit verschiedensten Medien und Informationsmitteln kennen. Du berätst die Kundschaft bei der Medienauswahl und verfasst selber Medienempfehlungen. Hilfst bei öffentlichen Veranstaltungen mit und stehst bei Fragen rund um Literatur und Informationsvermittlung, sei es in Papierform oder E-Medium, mit Rat und Tat zu Seite.

Die Lehre dauert 3 Jahre. Während der Ausbildung werden externe Praktika in anderen Institutionen organisiert, welche die Bereiche Archiv und Dokumentation abdecken. Die Gewerblich-industrielle Berufsschule Bern (gibb) wird während anderthalb Tagen pro Woche besucht.

Lernende, welche die Aufnahmeprüfung bestanden haben, können die Berufsmittelschule besuchen und diese mit der Berufsmatura abschliessen.

Weitere Informationen zur Ausbildung finden Sie unter: www.ausbildung-id.ch

Voraussetzungen

Die wichtigsten Voraussetzungen für diesen Beruf sind: Interesse an allen Literatur- und Medienarten, eine rasche Auffassungsgabe, Offenheit und kundenorientiertes Denken, Kommunikationsfähigkeit, PC-Kenntnisse und das 10-Finger-System, gute Sprachkenntnisse in Deutsch, schriftliche Ausdrucksfähigkeit und ein guter Teamgeist erleichtern dir den Weg in diesen spannenden Beruf am Puls der Zeit.

Die Lehre zur/zum Fachfrau/Fachmann Information & Dokumentation EFZ ist anspruchsvoll. Für das erfolgreiche Absolvieren der Ausbildung sind gute bis sehr gute schulische Leistungen notwendig.

Entwicklungsmöglichkeiten

Kombiniert mit der Berufsmatura sind die Voraussetzungen für ein Studium an der Fachhochschule (Informations- und Dokumentationsspezialist/in FH) ideal. Dieses Studium ebnet den Weg für weitere Entwicklungsmöglichkeiten, wie z.B. als Informationsmanager/in in Betrieben und öffentlichen Verwaltungen sowie als Leiter/in einer Bibliothek, eines Archivs oder eines Dokumentationszentrums.

Bewerbungsmöglichkeiten

Im Sommer informiert die Stadtverwaltung Thun jeweils über die im kommenden Jahr zu besetzenden Lehrstellen. Dazu platziert sie ein Inserat in der lokalen Presse und auf www.thun.ch/lehrstellen und bedient das Berufsinformationszentrum Thun mit entsprechenden Flugblättern.

Vollständige Bewerbungsunterlagen zusammen mit dem Anmeldeformular an das Personalamt der Stadt Thun senden.

Kontakt

Sarina Beer
Stadtbibliothek Thun, Bahnhofstrasse 6, 3600 Thun
Tel. 033 225 85 06
sarina.beertest@thun.ch