Strassentransport-Fachmann/-Fachfrau EFZ

Die Lehre

Täglich auf Achse sein, das gehört zum beruflichen Alltag einer Strassentransport-Fachfrau resp. eines Strassentransport-Fachmanns. Es werden die verschiedensten Güter transportiert. Der Transport beginnt mit dem Laden der Güter. Unterwegs ist besondere Aufmerksamkeit geboten, besonders bei Staus, Schnee und Eisglätte. Nach der Fahrt wird das Fahrzeug gereinigt. Falls erforderlich werden Unterhalts- und allfällige kleine Reparaturarbeiten erledigt, damit das Fahrzeug für den nächsten Transport wieder einsatzbereit ist.

Die Lehre dauert 3 Jahre. Während der Ausbildung arbeiten die Lernenden im ersten Lehrjahr in der Werkstatt, um Funktion und Aufbau der Fahrzeuge kennenzulernen. Im zweiten Lehrjahr absolvieren sie die Fahrausbildung und -prüfung. Im dritten Lehrjahr erledigen sie zum Teil Transporte unter Aufsicht, grossenteils aber bereits selbständig.

Voraussetzungen

Strassentransport-Fachmänner/-Fachfrauen müssen über eine gute Konstitution und eine hohe Belastbarkeit verfügen. Da sie meistens alleine unterwegs sind, ist auch eine grosse Selbständigkeit wichtig. Selbstverständlich muss ein/e Strassentransport-Fachmann/-Fachfrau auch über ein grosses technisches Verständnis und handwerkliches Geschick verfügen.

Gute Leistungen in der Primarschule bilden eine wichtige Grundlage für die Lehre zum/zur Strassentransport-Fachmann/-Fachfrau EFZ.

Entwicklungsmöglichkeiten

Aufbauend auf der Ausbildung zum/zur Strassentransport-Fachmann/-Fachfrau EFZ kann z.B. eine Zusatzlehre als Automobil-Fachmann/-Fachfrau EFZ oder Automobilmechani- ker/in EFZ absolviert werden. Oder man spezialisiert sich auf bestimmte Fahrzeuge resp. Transporte wie z.B. auf Sattelschlepper, Tankzüge oder Cars. Neben Berufsprüfungen (Strassentransport-Disponent/in, Carführer/in - Reiseleiter/in) steht auch die Tür zu einer Höheren Fachprüfung (Dipl. Betriebsleiter/in Strassentransport) offen.

Bewerbungsmöglichkeiten

Im Sommer informiert die Stadtverwaltung Thun jeweils über die im kommenden Jahr zu besetzenden Lehrstellen. Dazu platziert sie ein Inserat in der lokalen Presse und auf www.thun.ch/lehrstellen und bedient das Berufsinformationszentrum Thun mit entsprechenden Flugblättern.

Vollständige Bewerbungsunterlagen (falls vorhanden inkl. Multicheck-Grundlagentest) zusammen mit dem Anmeldeformular an das Personalamt der Stadt Thun senden.

Kontakt

Sacha Linder
Disponent Abfallentsorgung
Tiefbauamt der Stadt Thun, Industriestrasse 2, 3602 Thun
Tel. 033 225 83 42
sacha.lindertest@thun.ch