Mitwirkung Grundlagenprojekt Verkehr ESP Bahnhof Thun

Zusammen mit Partnerinnen und Partnern plant und koordiniert die Stadt Thun die Weiterentwicklung des Entwicklungsschwerpunkts Bahnhof Thun. Im Grundlagenprojekt Verkehr wird aufgezeigt, wie das Entwicklungspotential genutzt, die Verkehrsproblematik entschärft und die Sicherung des öffentlichen Verkehrs gewährleistet werden kann.

Vom 1. November 2019 bis 31. Januar 2020 haben alle Thunerinnen und Thuner sowie weitere interessierte Kreise die Möglichkeit, sich zu dieser Planung zu äussern. Dafür hat die Stadt Thun als Smart City eine Onlineplattform eingerichtet:

Dokumente zur Mitwirkung:

Die Unterlagen können vom 01.11.2019 bis 31.01.2020 an der Industriestrasse 2, 3602 Thun und vom 05.11.2019 bis 31.01.2020 im Rathaus Thun, jeweils Mo-Fr 8.00-11.45 Uhr + 13.30-17.00 Uhr (Fr 16.00 Uhr) in Papierform eingesehen werden. Während der Auflagefrist kann jedermann schriftlich und begründet Einwendungen erheben und Anregungen unterbreiten. Die Eingaben sind mit dem Vermerk "Grundlagenprojekt Verkehr" an das Planungsamt der Stadt Thun, Industriestrasse 2, Postfach 145, 3602 Thun, zu richten.

»  siehe Medienmitteilung vom 24.10.2019