Abfallarten

Siedlungsabfälle

sind die aus dem Haushalt stammenden Abfälle sowie Abfälle aus Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben, die in ihrer stofflichen Zusammensetzung mit den Haushaltsabfällen vergleichbar sind. Als Siedlungsabfälle gelten insbesondere Hauskehricht, Haushaltsperrgut und Separatabfälle.

  • Haushaltkehricht sind brennbare Siedlungsabfälle, deren Einzelbestandteile nicht verwertet werden können.
  • Haushaltsperrgut oder Sperrgut ist Hauskehricht, der wegen seiner Abmessungen oder wegen seines Gewichts nicht in die zulässigen Gebinde passt.
  • Separatabfälle sind Siedlungsabfälle, die ganz oder teilweise der Wiederverwendung, der Verwertung oder einer besonderen Behandlung zugeführt werden. Separatabfälle sind getrennt zu sammeln und den dafür bezeichneten Sammelstellen oder Abfuhren zu übergeben, wenn sie nicht über den Handel entsorgt werden können. Sie dürfen nicht mit anderen Abfällen vermischt werden.

Industrieabfälle oder Betriebsabfälle

sind die aus Unternehmungen (Industrie-,Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe, Land- und Forstwirtschaft) stammende Abfälle, welche hinsichtlich stofflicher Zusammensetzung keine Siedlungsabfälle sind.

Sonderabfälle

gehören weder in den Hauskehricht noch in die Kanalisation! Chemikalien, Gifte, Lösungen, Farben und Lacke, Pflanzenschutzmittel, Spraydosen, Quecksilber, Batterien, Medikamente etc. geben Sie bitte in gut verschlossenen und beschrifteten Behältern zurück an die Verkaufsstelle oder in den Abfallsammelhof (gebührenpflichtig).

Sonderabfälle sind Abfäle aus Unternehmungen und Haushaltungen, die in einer eidgenössischen Verordnung des UVEK (Eidg. Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation) bezeichnet sind.

Tierkadaver

Tote Körper von Haustieren, Fallwild sowie Fische und Abfälle aus Schlachtungen gehören in die

Tierkörpersammelstelle, Uttigenstrasse 144, 3603 Thun, Tel. 033 221 06 62.

Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Freitag von 10.00 bis 11.30 Uhr. Ausserhalb der Öffnungszeiten Anmeldung via Gewerbeinspektorat Tel. 033 225 84 99. Bei Notfällen, am Samstag, Sonntag sowie an Feiertagen via Kantonspolizei Thun, 033 227 61 11.