Abfallsammelhof

Benützung Abfallsammelhof voraussichtlich per 8. Juni 2020 in gewohntem Rahmen

Ab Montag, 8. Juni 2020 wird der Betrieb in gewohntem Rahmen wieder aufgenommen.

Fahrzeuge werden dosiert eingelassen, um die Abstandsregelung einhalten zu können.

Benützen Sie den Abfallsammelhof nur für dringende Entsorgungen, die nicht via Kehrichtabfuhr getätigt werden können.

Es muss in den ersten Tagen wegen des Ansturms mit Wartezeiten gerechnet werden.

Bitte befolgen Sie die Anweisungen des Personals und halten Sie die Abstandsregeln ein.

Besten Dank!

BENÜTZUNG ABFALLSAMMELHOF NUR AUF TELEFONISCHE VORANMELDUNG UND NUR FÜR WIRKLICH DRINGENDE ENTSORGUNGEN

Wir empfehlen der Thuner Bevölkerung aufgrund der aktuellen Lage (Corona), brennbare Abfälle sowie Sperrgut in Kleinmengen via ordentlicher Kehrichtabfuhr zu entsorgen.

Die Abfuhren im Holsystem sind wie üblich gewährleistet. Das heisst, Sie können Grüngut, Hauskehricht und Sperrgut sowie Papier und Karton der ordentlichen Abfuhr übergeben.

Fragen Sie sich: IST MEINE ENTSORGUNG WIRKLICH DRINGEND?

Bitte melden Sie sich nur für die Entsorgung im Abfallsammelhof an, wenn Sie umziehen oder eine Wohnung auflösen oder räumen.

Gemäss den Vorgaben müssen wir die Schutzmassnahmen einhalten und gewähren unserer Kundschaft im Tröpfchensystem Einlass.

Umzüge: Abfallsammelhof öffnet versuchsweise für einzelne Personen

Ausschliesslich auf telefonische Voranmeldung öffnet der Abfallsammelhof versuchsweise seine Pforten. Die Dienstleistung ist Thunerinnen und Thunern vorbehalten, die aktuell umziehen oder auf die Entsorgungsmöglichkeit jetzt zwingend angewiesen sind.

Thuner Privathaushaltungen, welche die Kriterien erfüllen, können telefonisch einen Termin vereinbaren unter der Telefonnummer 033 225 83 59 von Montag bis Freitag von 08.00 -11.00 Uhr.

Das Angebot zur Entsorgung verschiedenster Abfälle in Kleinmengen aus Privathaushalten richtet sich ausschliesslich an Privatpersonen, welche in Thun wohnhaft sind. Das Team im Abfallsammelhof nimmt die Abfallgüter und Wertstoffe sowie Sonderabfälle zur umweltgerechten Verwertung und Entsorgung entgegen.

Gewerbebetriebe entsorgen ihre Abfälle via private Entsorgungsunternehmungen (zum Beispiel AVAG, Tel. 033 226 56 56).

Adresse Abfallsammelhof

Militärstrasse 7 (beim Werkhof), 3600 Thun, Tel. 033 225 84 29

Öffnungszeiten

Montag-Freitag: 09.00 -11.45 sowie  13.30 -17.00 Uhr
Samstag:           08.00 -11.45 Uhr

Spezielle Öffnungszeiten und Abfallsammelhof geschlossen 2020

    Folgende Abfallarten können Sie kostenlos in den Abfallsammelhof bringen

    • Altglas
    • Altmetalle
    • Altpapier
    • Alu
    • Batterien
    • Blechdosen
    • CD's
    • Elektrische sowie elektronische Geräte aus Haushalt, Büro und Unterhaltung
    • Grüngut (Maximalmenge bis zu einem 240 Liter Containervolumen)
    • Karton
    • Korkzapfen
    • Leuchtstoffröhren
    • Nespresso-Kapseln
    • Speiseöl
    • Textilien
    • Velos/Fahrräder (gehen in das Projekt Velafrica)
    • Weisswaren (Waschmaschinen, Tumbler etc)

    Folgende Abfallarten werden gegen Gebühr entgegengenommen

    • Altholz
    • Bauschutt (Geschirr, Keramik, Trinkgläser, Vasen, Steingut, Fenster- und Spiegelglas)
    • Feuerlöscher
    • Gaspatronen/Gasbehälter
    • hauskehrichtähnliche Abfälle
    • Inertmaterial
    • Mineralölgemische / Motorenöl
    • Pneus
    • Rasenmäher mit Benzinmotor
    • Sonderabfälle
    • Sperrgut
    • Ab 1.7.2016 ist das Recycling für Getränkeverpackungen (Tetra Pak) und Plastikflaschen mittels Recycling-Sack kostenpflichtig (35 Liter Sack Fr. 1.70).

    Die Entgegennahme von gebührenpflichtigen Abfallgütern erfolgt nur gegen sofortige Barzahlung.

    Preisliste Abfallsammelhof

      Führungen durch den Abfallsammelhof

      Sind Sie - Schule oder Institution - an einer Führung durch den Sammelhof interessiert? Gerne zeigen wir Ihnen die Entsorgungsabläufe der verschiedensten Abfallfraktionen und Recyclinggüter im Sammelhof.

      Tel. 033 225 84 08, E-Mail: abfallberatung(at)@thun.ch