Allmendstrasse: Deckbelag wird zwischen dem 2. und 7. Mai eingebaut

News - Behörden

Wegen des Kälteeinbruchs konnte die Stadt Thun die Belagsarbeiten auf der Allmendstrasse am letzten Wochenende nicht durchführen. Die Arbeiten finden nun vom 2. bis 7. Mai statt. Die Allmendstrasse ist in dieser Zeit gesperrt.

Nachdem der Einbau des Deckbelags auf der Allmendstrasse am letzten Wochenende nicht durchgeführt werden konnte, hat die Stadt Thun nun einen neuen Termin bestimmt: Die etappierten Arbeiten zwischen der General-Wille-Strasse und der Bahnunterführung finden – gute Witterung vorausgesetzt – zwischen Dienstag, 2. Mai und Sonntag, 7. Mai statt.

Allmendstrasse muss gesperrt werden

Die Belagsarbeiten erfordern eine Sperrung der Allmendstrasse sowie der Einmündungen Regiestrasse, Militärstrasse und Stockhornstrasse. Der Verkehr wird in beiden Fahrtrichtungen über die General-Wille-Strasse und die Mittlere Strasse umgeleitet. Auch die Zufahrten zu den angrenzenden Liegenschaften sind eingeschränkt. Die Anstösserinnen und Anstösser wurden informiert. Fussgängerinnen und Fussgänger sowie Velofahrende können die Trottoire benutzen. Die Überquerung der Allmendstrasse im Baustellenperimeter ist teilweise erschwert.

Umleitung von Buslinien der STI

Die Verkehrsbetriebe STI AG führt die Linien 4 (Lerchenfeld) sowie die Linien 50 und 51 (Blumenstein) ab Dienstag, 2. Mai bis und mit Sonntag, 7. Mai in beiden Fahrtrichtungen ab Aarestrasse ohne Halt über die Mittlere Strasse und die General-Wille-Strasse. Die Bushaltestellen Guisanplatz, Hauptkaserne, Dufourkaserne und S + W auf der Allmendstrasse werden in beide Richtungen nicht bedient. Für Busfahrgäste ist die Allmendstrasse über die STI-Linie 6 (Westquartier) mit den Haltestellen Reitweg und Militärstrasse erreichbar.

Belagsarbeiten sind witterungsabhängig

Sobald die Arbeiten beendet sind und spätestens am Montag, 8. Mai, ab 6 Uhr wird die Allmendstrasse wieder freigegeben. Die Belagsarbeiten sind witterungsabhängig. Je nach Wetterlage müssen sie erneut verschoben werden. Aktuelle Informationen werden unter www.thun.ch/allmendstrasse aufgeschaltet.