SICHT auf ein vielfältiges Thun

Die Integrationskommission und die Fachstelle Integration der Stadt Thun laden am Mittwoch, 12. August 2015, ab 20.00 Uhr, zum musikalischen Abend auf den Rathausplatz ein. Thunerinnen und Thuner zeigen Folklore aus ihrem Herkunftsland und plädieren damit für ein respektvolles Miteinander.

Die Schweiz war immer schon geprägt von Vielfalt. Menschen mit verschiedenen Muttersprachen aus geografisch unterschiedlichen Regionen haben über die Jahrhunderte gelernt, friedlich neben- und miteinander zu leben. Diese Vielfalt ist zu einem Markenzeichen der Schweiz geworden.

Heute haben wir es mit einer komplexeren Form der Vielfalt zu tun. Menschen und Bevölkerungsgruppen mit unterschiedlichen Mentalitäten, Lebensformen, Herkünften, Sprachen, Vorlieben und Bedürfnissen leben auf engem Raum zusammen. Hier setzte die Integrationskommission und die Fachstelle Integration im Amt für Bildung und Sport mit ihrer Aktion SICHT für ein respektvolles Miteinander mit einem Aktionsmonat bereits im Jahr 2013 einen Schwerpunkt. Die Veranstaltungsreihe wird nun fortgeführt und ermöglicht die SICHT auf ein vielfältiges Thun. Im Rahmen der Altstadtkonzerte geben hier lebende Menschen eine EinSICHT in die Traditionen ihrer Herkunftsländer.

Die kosovarische Gemeinschaft Atdheu, die tamilische Gemeinschaft und Rancho Folclórico da Associação Portuguesa de Berna zeigen Folkloretänze aus ihren Ursprungsländern. Mit dabei sind auch Milena Geneva und Radoslav Simenov mit Gesang und Musik aus Gabrovo, der bulgarischen Partnerstadt von Thun.

Informationen zum Anlass:

Mittwoch, 12. August 2015
20.00 – 22.00 (Bewirtung ab 18.30 Uhr durch Restaurant Krone)
Rathausplatz Thun
Eintritt: Kollekte
www.thun.ch/sicht

Auskünfte an die Redaktionen

Gemeinderat Roman Gimmel
Vorsteher Direktion Bildung Sport Kultur BiSK, 077 405 48 18

Fred Hodel
Leiter Fachstelle Integration, ABS, 022 225 89 69 / 079 431 15 44