Filme streamen als neues Angebot der Stadtbibliothek

Ab sofort haben Kundinnen und Kunden der Stadtbibliothek Thun mit ihrer Ausweiskarte kostenlosen Online-Zugang zu 1500 Filmen. Der Katalog reicht von deutschsprachigen Filmen über internationale Arthouse-Kinotitel, Dokumentationen, Mainstream-Filme bis hin zu Kinderfilmen und Serien.

Mit dem Bibliotheksausweis Filme von zu Hause, in der Bahn oder im Café streamen ist jetzt für Kundinnen und Kunden der Stadt- und Regionalbibliothek Thun möglich. Ein Jahr nach dem Start von «Filmfriend», der Video-on-Demand-Plattform für Bibliotheken, in Berlin und Hamburg ist dieses Angebot nun auch in Thun verfügbar.

Neues Angebot im Abonnement inbegriffen

Der Online-Streamingdienst «Filmfriend» der deutschen Filmwerte GmbH bietet Bibliotheksnutzenden erstmalig unbeschränkten Online-Zugang zu rund 1500 Titeln. Der Katalog reicht von deutschen Filmklassikern über Dokumentationen bis hin zu Kinder- und TV-Serien sowie deutschen und internationalen Arthouse-Kinotiteln. Der Katalog wird laufend erweitert und redaktionell betreut. Damit erweitert die Stadtbibliothek das bestehende DVD-Angebot. Das Log-in erfolgt über den Online-Katalog der Stadtbibliothek Thun oder via Online-Portal von «Filmfriend», d.h. die Nutzerinnen und Nutzer melden sich dort mit ihrer Ausweisnummer und ihrem Passwort an (vgl. Infobox). Das neue Angebot ist im Jahresabonnement inbegriffen:       für Erwachsene für 88 Franken; für junge Erwachsene für 25 Franken sowie für Inhaber des BeoBiblioPass für 88 Franken

Filme rund um die Uhr verfügbar

Die Filme sind rund um die Uhr verfügbar und lassen sich bei bestehender Internetverbindung auf diversen mobilen Geräten (Android, IOS) streamen und können in unbegrenzter Anzahl parallel von verschiedenen Nutzenden abgespielt werden. Zu Hause können die Filme auf dem PC/Mac oder auf dem Fernseher angeschaut werden. Für Letzteres braucht es ein Zusatzgerät wie Chromcast oder AppleTV oder man verbindet den Laptop via HDMI-Kabel mit dem Fernseher.

 

Das Filmportal für Bibliotheken ist werbefrei und es werden keinerlei personenbezogene Daten erhoben. «Filmfriend» vermittelt Hintergrundinformationen zu den Filmschaffenden und beleuchtet in einem redaktionellen Teil verschiedene Themen. Im Dezember 2017 wurde «Filmfriend» in Deutschland mit dem Sonderpreis für Soziale Innovationen von Berlin ausgezeichnet.

 

Digitales Angebot der Stadtbibliothek

 

 ·         Digitale Bibliothek Bern www.dibibe.ch

deutschsprachige eMedien (Bücher, Hörbücher, Zeitschriften)

·         Overdrive https://swiss.overdrive.com 

englische und amerikanische eMedien (Bücher, Hörbücher)

·         Bibliomedia www.e-bibliomedia.ch

französische eBooks

·         Filmfriend www.filmfriend.de Filmstreaming-Portal

Der Zugang zu allen Angeboten ist auch über den Online-Katalog der Stadtbibliothek www.winmedio.net/thun oder die Website www.thun.ch/stadtbibliothek möglich.

 

In den Räumlichkeiten der Stadtbibliothek steht auch die App sharemagazines www.sharemagazines.de zur Verfügung. Damit kann mit dem eigenen Smartphone oder Tablet auf über 400 nationale und internationale Zeitschriften und Zeitungen zugegriffen werden.

 

 

 

Ähnliche Dateien