Stelle der Leitung Abteilung Soziales wird neu ausgeschrieben

Im letzten Jahr informierte die Stadt Thun über die vorzeitige Pensionierung von Bruna Roncoroni, Leiterin der Abteilung Soziales, per Ende 2018. Da aufgrund der eingegangenen Bewerbungen keine nahtlose Nachfolgeregelung möglich war, hat Gemeinderat Peter Siegenthaler entschieden, den Bewerbungsprozess neu zu starten. Die Stelle wurde diese Woche neu ausgeschrieben. Für die zentrale Kaderposition wird eine ausgewiesene Führungspersönlichkeit mit vertieften Kenntnissen des Sozialwesens gesucht. Nebst der Führung der Abteilung ist die gesuchte Person für den Gemeinderat in sozialen Fragen beratend tätig. Idealerweise verfügt sie über einen Abschluss an einer Fachhochschule für Sozialarbeit mit Zusatzausbildung in den Bereichen Sozialmanagement, Organisationsentwicklung etc. oder über eine gleichwertige Hochschulausbildung mit guten Kenntnissen des Sozialwesens.

Bis Ende Mai wird die Abteilung Soziales von der bisherigen Stelleninhaberin Bruna Roncoroni und ihrer ehemaligen Stellvertreterin Heidi Oppliger geführt.