Angepasste Teil-Überbauungsordnung Gwatt-Schoren liegt auf

Das Mitte 2017 sistierte Genehmigungsverfahren der Teil-Überbauungsordnung «ZPP T Gwatt-Schoren» kann wieder aufgenommen werden. Da sich die gesetzlichen Bestimmungen in der Zwischenzeit geändert haben, sind geringfügige Anpassungen an den Vorschriften der Überbauungsordnung nötig. Die entsprechenden Unterlagen liegen bis zum 8. Juli 2019 auf.

Für die Ansiedlung neuer Unternehmen sowie deren Entwicklung ist die Verfügbarkeit von Flächen ein zentraler Erfolgsfaktor. Damit im Gewerbegebiet Thun-Schoren interessierten Unternehmen eine hohe Planungssicherheit und ein vergleichsweise kurzes Projektierungsverfahren geboten werden kann, liess der Gemeinderat für den noch unbebauten Teil der Zone mit Planungspflicht «ZPP T Gwatt-Schoren» eine Überbauungsordnung ausarbeiten (vgl. Medienmitteilung vom 7. September 2016 und Luftbild in der Beilage).

Nach Sistierung liegen Pläne neu auf
Die Überbauungsordnung wurde nach der öffentlichen Mitwirkung und Planauflage Mitte 2017 dem Kanton zur Genehmigung eingereicht. Damals war allerdings aufgrund einer Beschwerde die Genehmigung der Überbauungsordnung Schorenstrasse noch ausstehend, welche die Erschliessung der Parzellen innerhalb der Teil-Überbauungsordnung Gwatt-Schoren gewährleisten sollte. Deshalb wurde das Verfahren sistiert. Mittlerweile ist die Überbauungsordnung Schorenstrasse genehmigt. Da sich die gesetzlichen Bestimmungen in der Zwischenzeit geändert haben, muss jedoch die Teil-Überbauungsordnung zur Zone mit Planungspflicht «ZPP T Gwatt Schoren» geringfügig angepasst werden. Die Anpassungen betreffen die heute als Kulturland genutzten Flächen, auf welchen gemäss der 2017 revidierten kantonalen Bauverordnung (Art. 11b ff BauV) eine besonders hohe Nutzungsdichte erreicht werden muss. Damit soll sichergestellt werden, dass das beanspruchte Land möglichst haushälterisch genutzt wird.

Öffentliche Planauflage
Die geringfügigen Änderungen der Überbauungsordnung «ZPP T Gwatt-Schoren» liegen vom 6. Juni bis 8. Juli 2019 öffentlich auf und können im Auflageraum der Stadtverwaltung an der Industriestrasse 2 während der ordentlichen Bürozeiten oder unter www.thun.ch/auflage eingesehen werden. Nach Ablauf der Auflagefrist wird der Gemeinderat über die geringfügige Änderung der Überbauungsordnung befinden. Die Genehmigung der Überbauungsordnung inkl. Änderung durch den Kanton ist im 4. Quartal 2019 vorgesehen.