Offizielle 1.August-Feier auf der Lindermatte

Die Stadt Thun unterstützt die Organisatoren der diesjährigen Bundesfeier auf der Lindermatte.
Auf die 1.August-Feier auf dem Rathausplatz wird dagegen versuchsweise verzichtet.

Die offizielle Bundesfeier Thuns findet in diesem Jahr auf der Lindermatte statt. Die Stadt Thun
hat sich entschieden, die traditionelle Feier zusätzlich finanziell zu unterstützen. Organisiert wird
sie seit vielen Jahren jeweils im Turnus von verschiedenen Quartierleisten. In diesem Jahr zeichnet
der Neufeld-Leist verantwortlich.

Lage am See prädestiniert für Bundesfeier
Im Gegenzug verzichtet die Stadt Thun in diesem Jahr versuchsweise auf den 1.August-Anlass auf
dem Rathausplatz. Dank der Beschränkung auf eine Feier können Kräfte gebündelt und Synergien
genutzt werden. Zudem hat sich die Lindermatte aufgrund ihrer Lage am See als idealer Ort für
die Durchführung des 1.August-Festes erwiesen. Dort ist im Gegensatz zum Rathausplatz auch das
Abbrennen eines 1.August-Feuers sowie das Zünden von Feuerwerk möglich.

Festansprache von Heinrich Gartentor
Auf der Lindermatte erwartet die Bevölkerung ein buntes Programm (vgl. Flyer in der Beilage). Für
Unterhaltung sorgen die Varietékünstler Gilbert & Oleg mit ihrem Fahrieté sowie das Jodler-
Doppelquartett Bärgfründe. Die Jodler waren in den letzten Jahren fester Bestandteil der Feier auf
dem Rathausplatz und sollen auch in diesem Jahr nicht fehlen. Die Festansprache hält der Künstler
Heinrich Gartentor. Die Bundesfeier findet bei jeder Witterung statt. Im Nachgang wird die Stadt
Thun die Feier gemeinsam mit den Organisatoren evaluieren und über das weitere Vorgehen für
die Folgejahre entscheiden.