Werkleitungen am Strättlighügel werden ersetzt

Um die Versorgungssicherheit im Bereich Strättlighügel und Rosenweg weiterhin zu gewährleisten, ersetzt die Energie Thun AG die Wasser- und Stromleitungen. Gleichzeitig baut die Stadt Thun eine neue Regenabwasserleitung und erneuert den Strassenbelag. Mit der neuen Regenabwasserleitung können das Kanalisationsnetz entlastet und das Schmutz- vom Regenwasser getrennt werden. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 9. September und werden abschnittweise in drei Etappen bis voraussichtlich Ende 2021 ausgeführt. Um die Zugänglichkeit für die Anwohnerinnen und Anwohner während der Arbeiten zu verbessern, wird eine provisorische Verbindungsstrasse vom Strättlighügel in den Reckholderweg gebaut.

Ähnliche Dateien