Rachel Neuenschwander ist neue Abfallbeauftragte

Die Thunerin Rachel Neuenschwander, 40, ist neue Abfallbeauftragte der Stadt Thun. Als Mitarbeiterin im Team der Abfallentsorgung beantwortet sie Anliegen und Fragen aus der Bevölkerung zu den Themenkreisen Abfallentsorgung, Recycling und Kompost. Als Kauffrau mit langjähriger Erfahrung ist sie den täglichen Umgang mit Kundenanliegen gewohnt und schätzt den direkten Kontakt. Rachel Neuenschwander hat dieses Jahr den Lehrgang "Umweltberatung und Umweltkommunikation" erfolgreich abgeschlossen. Sie ist die Nachfolgerin von Rolf Bolz, der im Sommer die Stadtverwaltung verlassen hat.

Rachel Neuenschwander, die neue Abfallbeauftragte der Stadt Thun, beim Abfallsammelhof des Tiefbauamtes.

Als Abfallbeauftragte ist sie auch für den Sammelhof und die Wertstoffsammelstellen in Thun zuständig. Sie bearbeitet das Projekt der Unterflurentsorgung in der Stadt Thun. Das Projekt zur Verbesserung des Stadtbildes ist ein Hauptanliegen der Dirketion Bau und Liegenschaften (vgl. Communiqué von heute, 12. Okt. 2010).

Auskünfte an die Redaktionen

Jolanda Moser, Gemeinderätin, Vorsteherin der Direktion Bau und Liegenschaften, Tel. 033 225 83 33

Daniel Rychener, Stadtingenieur Stellvertreter, Tel. 033 225 83 74

 

Thun, 12. Oktober 2010