Hohmad

Die Frutigenstrasse war vor dem Bau der Autobahn die Hauptverkehrsader ins Oberland. Nach 1930 setzte die Entwicklung zum Wohnquartier ein. Ein- und Mehrfamilienhäuser aus verschiedenen Baustil-Epochen prägen das Quartierbild. Das Hohmad-Quartier beherbergt rund 3'700 Personen.

 

Das Quartier ist verkehrstechnisch sehr gut erschlossen. Die Stadtnähe und die vielen Einkaufsmöglichkeiten im Quartier selbst werden von der Wohnbevölkerung sehr geschätzt. Kennzeichen sind unter anderem das Alterswohnheim Martinstrasse, die Klinik Hohmad sowie die Überbauung Homadpark.

Letztere wurde im Herbst 2008 abgeschlossen und prägt den heutigen, urbanen Teil des Quartiers. Sie umfasst rund 300 Wohnungen, Gewerbebauten mit Läden, Büros und Dienstleistungsbetriebe.

 

Kontaktadresse Hohmad-Leist:

Hohmad-Leist Thun

Alfred Blaser

Hohmadstrasse 8

3600 Thun
E-Mail: blaser-graftest@bluewin.ch

 

Mehr Informationen siehe auch: