Lauenen-Hofstetten-Ried

Das heutige Leistgebiet Lauenen-Hofstetten-Ried entspricht dem früheren Gemeindegebiet von «Goldiwil Nid dem Wald» und beherbergt rund 3'500 Einwohnerinnen und Einwohner.

 

Als ausgesprochenes Wohnquartier sind die Überbauung Martimatte und die teilweise realisierte Überbauung im Gebiet der Blüemlimatte sowie zahlreiche Einfamilienhäuser prägende Elemente des Ortsbildes. In den älteren Einfamilienhäusern findet aktuell ein Generationenwechsel statt - das Quartier wird besonders von jungen Paaren mit Kindern sehr geschätzt.

 

Nebst seiner Wohnqualität hat das Quartier auch Sehenswürdigkeiten zu bieten: Der Aarequai, der Brahmsquai, das Kunstmuseum Thun im Thunerhof sowie das Jakobshübeli sind beliebte Ausflugsziele.

 

Kontaktadresse Lauenen-Hofstetten-Ried-Leist:

Lauenen-Hofstetten-Ried-Leist

Albert Heim
Präsident
Goldiwilstr. 28
3600 Thun
E-Mail: albert.heimtest@bluewin.ch