Jugendschutz

Das kantonale Gastgewerbegesetz vom 11. November 1993 enthält die Vorschriften für die Abgabe alkoholischer Getränke.

Art. 29 Alkoholabgabeverbote
Verboten sind die Abgabe und der Verkauf

  • alkoholischer Getränke an Jugendliche unter 16 Jahren sowie an volksschulpflichtige Schülerinnen und Schüler,
  • gebrannter alkoholischer Getränke an Jugendliche unter 18 Jahren,
  • alkoholischer Getränke an Betrunkene und
  • alkoholischer Getränke mittels Automaten, die öffentlich zugänglich sind.


Dem Gesuch um gastgewerbliche Einzelbewilligung ist bei Alkoholausschank ein Jugendschutzkonzept beizulegen. Es muss aufzeigen, wie die Alkoholabgabebestimmungen durchgesetzt werden sollen.
Zum Konzept gehören auch Aussagen, wie dies umgesetzt werden soll. Insbesondere ist die verantwortliche Person zu bezeichnen und aufzuzeigen, wie das Personal instruiert wird.