Jahres-Highlights 2022

Das Amt für Bildung und Sport der Stadt Thun hat für das Jahr 2022 Highlights festgelegt. Diese unterstreichen die Vielfältigkeit der Abteilung.

Anfang Februar ehren wir erneut erfolgreiche Einzelsportlerinnen und -sportler, Mannschaften, Volunteers und Nachwuchsleistungssportlerinnen und -sportler für ihre ausgezeichneten Leistungen. Geehrt wird, wer folgende Kriterien erfüllt:
• Sportart ist von der Swiss Olympic Association (SOA) anerkannt
• Sportlerinnen und Sportler mit Wohnsitz in Thun oder Aktivmitglied eines Thuner Vereins
• Olympische Spiele: Teilnahme
• Welt- und Europameisterschaften: Medaillen- oder Diplomgewinn
• Schweizer-Meisterschaften: 1. Rang
• Schweizer-Cup: 1. Rang oder Finalteilnahme
• Bedeutende internationale Anlässe: 1. Rang
• Mannschaftssport: Aufstieg in die höchste Liga

Thuner Sportlerinnen- und Sportlerehrung: 4. Februar 2022

Die Stadt Thun hat seit 2018 das Label «Kinderfreundliche Gemeinde» von UNICEF Schweiz und Liechtenstein. Im Aktionsplan sind 17 Massnahmen zur Beibehaltung bzw. zur Steigerung der Kinderfreundlichkeit der Stadt Thun in den Bereichen Partizipation, Information, Kinder- und Jugendschutz, Sicherheit, Freizeit und Evaluation definiert. Zentral ist die Mitwirkung von Kindern. Durch eine Selbst- und Fremdevaluation und die Formulierung eines neuen Aktionsplans streben wir die Rezertifizierung für die nächsten vier Jahre an.

Der Stadt Thun ist es wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen hier die Rahmenbedingungen vorfinden, die ihnen ein sicheres und gesundes Aufwachsen ermöglichen. Um diesen Leitsatz auch auf politischer Ebene zu festigen, erarbeitet die Stadt Thun in einem partizipativen Prozess ein Kinder- und Jugendleitbild. Das Kinder- und Jugendleitbild wird in einem gemeinsamen Prozess gestaltet, bei dem sich die Bevölkerung Thuns – Kinder, Jugendliche und Erwachsene – einbringen kann. Bei verschiedenen Mitwirkungsveranstaltungen konnten sie 2021 ihre Bedürfnisse, Wünsche und Ideen ans Kinder- und Jugendleitbild äussern und dieses mitgestalten. Während das Thuner Leitbild die Stoßrichtung im Kinder- und Jugendbereich vorgeben soll, werden im UNICEF Aktionsplan 2023-2026 konkrete Massnahmen festgelegt, die in den kommenden Jahren realisiert werden. Leitbild und Aktionsplan wurden in die Vernehmlassung gegeben und sollen im Herbst 2022 feierlich eröffnet werden.

Rassismus existiert auch in Thun. Im Rahmen der Aktionswochen gegen Rassismus hat die städtische Integrationskommission das KIO damit beauftragt, erstmals eigene Aktionstage zu organisieren. Diese finden vom 19. bis 21. März 2022 statt. Das KIO stellt zusammen mit Partnerorganisationen und der Regelstruktur ein Programm mit verschiedenen Aktivitäten zusammen und sagt damit NEIN zu Rassismus.

Die Stadt Thun sagt den Thuner Lehrpersonen und Schulleitungen „Merci“. An der traditionellen jährlichen Jubiläumsfeier ehrt das Amt für Bildung und Sport Lehrpersonen und Schulleitungen der Thuner Volksschule, des Berufsbildungszentrums IDM, des Gymnasiums Thun mit Wirtschafts- und Fachmittelschule sowie der Wirtschaftsschule Thun. Eingeladen werden alle Lehrpersonen, die ein rundes Dienstjahr feiern und seit mehr als zehn Jahren an den Thuner Schulen tätig sind.

100 Jahre Strandbad Thun – wir feiern gemeinsam. Was Corona 2020 und 2021 unmöglich gemacht hat, holen wir jetzt nach: Lassen Sie sich überraschen von einem Feuerwerk an Highlights zum Jubiläum. Aber nicht nur deshalb freuen wir uns, wenn der Strämu wieder seine Tore öffnet. Das schönste Strandbad der Welt mit Blick auf See und Berge bietet seinen Gästen auch so unvergessliche Sommererlebnisse. Von Mai bis zum Bettag im September sind das wunderschöne Seebad mit Strand, das 50-Meter-Schwimmerbecken mit zehn und das 25-Meter-Trainingsbecken mit sechs Bahnen sowie der Sprungturm mit 10-Meter-Brett für Sie geöffnet. Unser Nichtschwimmerbecken hat einen behindertengerechten Einstieg und die kleinen Badegäste erfreuen sich an der Breit-Wasserrutschbahn und der tollen Kleinkinder-Badeplauschanlage. Die Beach-Volleyballplätze und Tischtennistische runden das breite Angebot ab. Und wer bei so viel Aktivität Hunger oder Durst bekommt, lässt sich im Restaurant Strandbad von Reto Kupferschmied, Nando Fend und Team kulinarisch verwöhnen.

Das Flussbad Schwäbis startet jeweils Mitte Mai in die Badesaison. «Schwäbis» heisst das Areal beim Zusammenfluss von innerer und äusserer Aare. Hier wurde ausserhalb der Stadtmauern 1869/70 das Flussbad Schwäbis im Holzbaustil erbaut. Als hervorragendes zeittypisches Beispiel für die Berner Oberländer Badehaus- und Tourismusarchitektur steht es heute unter Denkmalschutz. Die überschaubare, schnuckelige Badi bietet Nostalgie und Badespass nahe der Innenstadt und ist besonders für geübte Schwimmerinnen und Schwimmer geeignet. Auch die Kulinarik kommt nicht zu kurz: Lassen Sie sich im „Restaurant im Schwäber“ mit Gaumenfreuden verwöhnen – für geschlossene Gesellschaften und auf Anfrage gerne auch nach Badischluss. 

Bereits seit vielen Jahren wird der Tag der Nachbarschaft in verschiedenen Städten der Schweiz durchgeführt. Am 20. Mai 2022 macht auch Thun mit. Die Bevölkerung wird aufgerufen, sich zu treffen. Sei dies zu Gipfeli am Morgen, Kaffee und Kuchen am Nachmittag, Grillieren am Abend oder sonst einem beliebigen Anlass im oder ums Haus. Der Tag der Nachbarschaft erleichtert es den Einwohnerinnen und Einwohnern von Thun auf ihre Nachbarn zuzugehen und die sozialen Kontakte im Wohnumfeld zu vertiefen.

 

Am Sonntag, 10. Juli 2022 folgt nach einem fulminanten Start im 2021 die zweite Durchführung unseres Events der Superlative in Thun. Der IRONMAN ist aus sportlicher Sicht eine Mischung aus Sportveranstaltung, Abenteuerreise und persönlicher Grenzerfahrung. Die Teilnehmenden, Supporter und Organisatoren sind bei jeder Durchführung vor viele spannende Herausforderungen gestellt. Es gilt Berge, wunderschöne Laufstrecken durch die Innenstadt, Seen und verschiedene Ebenen in den drei Disziplinen Schwimmen, Laufen und Bike zu überwinden und dabei Wind und Wetter zu trotzen.

Es stehen nicht wie üblich die Zeiten und Ränge im Mittelpunkt. Vielmehr geht es um das Besondere, das Abenteuerliche, die spannenden Erlebnisse und die spektakulären Geschichten. Jeder IRONMAN kennt Geschichten – zur Strecke, zu anderen Teilnehmenden, zur eigenen Leistung, zu Staus oder zu Missgeschicken. Fast ausnahmslos positiv und immer mit Begeisterung. Denn der IRONMAN ist mehr als ein gewöhnlicher Sportanlass. Kommen Sie vorbei!

Rund 3700 Schülerinnen und Schüler sowie gegen 500 Lehrpersonen starten im August an der Thuner Volksschule ins neue Schuljahr 2022/23. Ein ganz besonderes Ereignis ist der 15. August 2022 für die Kleinsten: 360 Kinder, welche bis Ende Juli ihren 4. Geburtstag gefeiert haben, starten ihre Schullaufbahn mit dem Eintritt in das 1. Kindergartenjahr. Die Thuner Volksschule umfasst fünf Primarschuleinheiten mit 102 Regelklassen sowie sechs Spezialklassen (zwei Einschulungsklassen, vier Klassen für besondere Förderung) vom 1. bis zum 6. Schuljahr an 12 Schulstandorten sowie 37 Kindergartenklassen. Auf der Oberstufe (7. bis 9. Schuljahr) werden an vier Standorten 47 Regelklassen mit drei Niveaus (Real, Sek., Spez.Sek) sowie vier Spezialklassen (Klassen für besondere Förderung) geführt.

Die Schulsozialarbeit unterstützt Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Lehrpersonen bei der Lösung und Verarbeitung verschiedenster Probleme und Schwierigkeiten, um optimal von der Schule profitieren zu können. Dafür setzt sich die Schulsozialarbeit seit 10 Jahren ressourcen- und lösungsorientiert ein. Zu Beginn in einem mehrjährigen Pilotprojekt an einzelnen Schulen und seit Sommer 2012 an jeder Schule der Primar- und Oberstufe der Stadt Thun, können Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen und Eltern die Beratung der Schulsozialarbeit in Anspruch nehmen.

Die Eissaison der Kunsteisbahn Thun startet bereits Ende August mit Eishockey und öffentlichem Eislauf, wo es heisst: Schlittschuhe anziehen und «ab uf d’Schlöf». Besuchen Sie zudem unsere Highlights auf der Kunsteisbahn wie «Gratis aufs Glatteis», «Schlittschuhlaufen im Mondschein», «Samichlous on Ice» oder die Gala zum Saisonende des Eislaufclubs «Future on Ice». Wer auch der Innenstadt Thun einen Besuch abstatten möchte, erreicht Altstadt oder das verkehrsfreie Bälliz in wenigen Gehminuten.

Eine Ausbildung ist immer mit Kosten verbunden. Die Stiftung Stipendienfonds der Stadt Thun hilft ihren Bürgerinnen und Bürgern seit 60 Jahren bei der Finanzierung einer Ausbildung. Die Stiftung wurde am 4. September 1962 errichtet. Unter Berücksichtigung des Einkommens und Vermögens werden Beiträge an die Ausbildungs- und Reisekosten gewährt. Die Stipendienstelle gibt gerne Auskunft und hilft bei Fragen weiter.

Rund 80 freiwillige Mitarbeitende unterstützen die Lehrpersonen an den Kindergärten und Schulen sowie die Betreuungsteams an den Tagesschulen in der Stadt Thun. Die Freiwilligen, zumeist Seniorinnen und Senioren, leisten wertvolle Arbeit in den Klassen sowie bei der Hausaufgabenbetreuung und an den Mittagstischen. Als Dank für ihren regelmässigen Einsatz werden sie jedes Jahr im November zu einem gemeinsamen Abendessen mit musikalischem Beitrag eingeladen.