Aktuelles aus der Fachstelle

In Schulen, Tagesschulen und Musikschulen gilt seit Dienstag, 27. Oktober 2020, auf dem gesamten Gelände und im Schulhaus für alle Erwachsenen auf allen Stufen Maskenpflicht, auch während des Unterrichts. Auf der Sekundarstufe I gilt die Maskenpflicht auch für Schülerinnen und Schüler, ebenfalls auf dem gesamten Gelände und im Schulhaus und während des Unterrichts. An den Berufsfach- und Mittelschulen gilt überall Maskentragpflicht, sowohl im Unterricht, auch wenn der Abstand eingehalten werden kann, wie auch auf dem ganzen Schulhausareal.

Weiterhin gelten die vorgegebenen Schutzmassnahmen, so insbesondere die Verhaltens- und Hygieneregeln. Der Abstand von 1.5 Metern muss nach Möglichkeit eingehalten werden. Schüler mit Krankheitssymptomen bleiben zuhause.

Die Eltern sind gebeten, Gespräche mit Lehrpersonen, Tagesschulleitung oder Schulleitung telefonisch oder schriftlich zu vereinbaren (keine spontanen Besuche im Schulhaus, im Kindergarten oder in der Tagesschule).

Die Schulhaus- und Spielplätze sind auch ausserhalb der Nutzungszeiten durch Schulen und Kindergärten wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten der Thuner Schulen.

Die Tagesschulen sind offen, selbstverständlich unter Einhaltung der vorgegebenen Schutzmassnahmen. Die für die Tagesschule angemeldeten Kinder werden in den gebuchten Tagesschulmodulen erwartet.