Freiwilliger Schulsport

Wintersemesterkurse 2020/21

Aufgrund der aktuellen Situation (Covid-19) mussten viele Kurse des freiwilligen Schulsports unterbrochen werden. Seit Mitte Dezember gelten neue Massnahmen für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren, aus diesem Grund können diverse Kurse des Wintersemesters 2020/21 ab dem 11. Januar 2021 wieder starten. Eine Übersicht, welche Kurse des Wintersemesters ab 11. Januar 2021 wieder stattfinden, finden Sie hier.

Die Anmeldefrist für die Herbstferien- und Wintersemesterkurse 2020/21 ist am Freitag, 04. September 2020 abgelaufen.

Die gebuchten Kurse können jederzeit im Online-Anmeldetool eingesehen werden. Loggen Sie sich dafür ein auf https://freiwilligerschulsport.thun.ch und gehen Sie zu «meine Buchungen». Dort finden Sie ebenfalls alle Details zu den Kursen im Kursbeschrieb. Die Kontaktdaten der Hauptleiterinnen und Hauptleiter finden Sie hier.

Absage Schneesportkurse 2021

Die Ski- und Snowboardkurse des freiwilligen Schulsports, welche zwischen dem 13. Januar bis 10. März 2021 stattgefunden hätten, müssen wegen Covid-19 abgesagt werden.

Die Kursdurchführung wäre insofern problematisch, da es zu einer Durchmischung der Schülerinnen und Schüler verschiedenster Schulhäuser kommen würde. Die Schulen sind darauf bedacht, dass sich die Klassen innerhalb eines Schulhauses nicht durchmischen. Aus diesem Grund wäre die Durchführung der Schneesport-Kurse mit gemeinsamem Transport unverhältnismässig. Der Entscheid wurde zu Gunsten der Gesundheit aller Beteiligten gefällt.

Angebot

Sport belebt bekanntlich Geist und Körper. Der freiwillige Schulsport bildet ein Angebot zwischen dem obligatorischen Schulsport und dem freiwilligen Vereinssport. Zweck des Schulsportes ist, Kinder dazu zu bewegen, sich körperlich zu betätigen und soziale Kontakte zu knüpfen, die über die eigene Schulklasse hinausgehen. Ein weiteres Ziel besteht darin, möglichst viele Kinder und Jugendliche durch die freiwilligen Kursangebote in der Schule für den Vereinssport zu motivieren. Dadurch wird die Grundlage zum selbstständigen und nachhaltigen Sporttreiben gelegt. Alle Schulen in Thun haben die Möglichkeit, ihren Schülerinnen und Schülern ein freiwilliges Sportangebot anzubieten.

Kosten

Ca. CHF 50.- pro Semester. Einzelne Angebote wie Eishockey und Skifahren sind etwas teurer, maximal CHF 100.- pro Kurs. Mit der Blauen Karte für Thuner Schülerinnen und Schüler werden die Kurskosten erlassen.

Allgemeine Informationen und Verordnung

Die Verordnung zum freiwilligen Schulsport und allgemeine Informationen zum freiwilligen Schulsport der Stadt Thun finden Sie in über 10 Sprachen.

Weitere Sportangebote für Kinder und Familien: multipuls

Bei Fragen kontaktieren Sie uns, wir geben Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Amt für Bildung und Sport
Fachstelle Sport
033 225 84 15
sport@thun.ch