Michael Gassner leitet neu die Fachstelle Umwelt, Energie und Mobilität

Michael Gassner übernimmt die Leitung der Fachstelle Umwelt, Energie und Mobilität der Stadt Thun. In dieser Funktion ist er künftig auch für das Thema Smart City verantwortlich.

Mit dem Start der aktuellen Legislatur wurde per 1. Januar 2019 die neue Fachstelle Umwelt, Energie und Mobilität (UwEM) in der Direktion Finanzen Ressourcen Umwelt geschaffen. Die Fachstelle hat eine zentrale Rolle in der Klimathematik und erarbeitet Strategien, Umsetzungskonzepte und Massnahmen im Rahmen von Energiestadt und Smart City. Neu übernimmt der Geograf Michael Gassner die Leitung der Fachstelle und entwickelt diese auch strategisch weiter. Gassner ist seit 2015 in der Stadtverwaltung Thun tätig, zuerst als Projektleiter im Planungsamt. Seit anfangs 2019 prägt er die Ausrichtung der Fachstelle UwEM als Projektleiter aktiv mit und ist auch wichtiges Bindeglied gegen aussen. Als neuer Fachstellenleiter übernimmt Gassner auch die Koordination von Smart City Thun.

Grundstein für Smart-City-Strategie ist gelegt
Die organisatorische Anpassung erfolgt auch hinsichtlich der angespannten Budgetsituation, aufgrund welcher der Gemeinderat ein Stellenmoratorium beschlossen hat. Der seit März 2020 Verantwortliche für Smart City Thun, Stephan Juen, verlässt aufgrund der Strukturanpassung die Stadtverwaltung per 31. Dezember 2020. Stephan Juen hat nicht nur den Grundstein für die Smart-City-Strategie, sondern auch das Fundament für die Vision gelegt und den Smart-City-Prozess entwickelt. Er war auch für die erfolgreiche Durchführung des digitalen Startanlasses Smart City verantwortlich, der über 1'000 Views generierte. Ausserdem initiierte Stephan Juen die Realisierung von smarten Massnahmen, die in Kürze umgesetzt werden. Der Gemeinderat dankt ihm für sein grosses Engagement und die geleistete Arbeit. Stephan Juen wird seine selbstständige Beratungstätigkeit im Bereich Smart City weiterführen.