Baumpflege und Bodensanierung beim Mühleplatz

Am 23. August wird der Boden bei den Trauerweiden auf dem Mühleplatz gelockert, damit die Bäume besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden können.

Die rund 30-jährigen Trauerweiden an der Aare sind charakteristisch für den Thuner Mühleplatz. An warmen Sommertagen bieten sie den nötigen Schatten im Treppenbereich. Damit die Bäume weiterhin ausreichend Sauerstoff und Nährstoffe erhalten, wird der stark verdichtete Boden am 23. August aufgelockert. Danach setzt die Stadt Thun den durch das Hochwasser beschädigten Kiesbelag instand. Die Lärmemissionen werden so gering wie möglich gehalten.