Neue Informationsbroschüre "Thun - die Stadt" an alle Haushalte und Geschäfte

Alle vier Jahre verteilt die Thuner Stadtverwaltung eine Informationsbroschüre an sämtliche Haushalte und Geschäftsadressen der Stadt. "Thun – die Stadt" enthält viel Wissenwertes und Praktisches zum Alltag in Thun, über Politik, Quartiere und Geschichte Thuns. Gegenüber der letzten Ausgabe wurden alle Angaben und zahlreiche Fotos aktualisiert.

 

"Thun - die Stadt" heisst die rund 130-seitige Broschüre, die alle vier Jahre in aktualisierter Form von der Stadtkanzlei herausgegeben und an alle 23'000 Haushalte und Firmen in Thun verteilt wird. In diesen Tagen ist sie wieder in den Briefkästen zu finden. Die Kapitelstruktur wurde beibehalten und teilweise ergänzt, die Farbgebung der Zwischentitel von Gelb-Rot zu Blau geändert. Verändert hat sich in den letzten vier Jahren auch das Gesicht der Stadt. Der Thuner Fotograf Christian Helmle ersetzte deshalb zahlreiche Fotos. Häufig ändernde Inhalte wie die Telefonnummern aller Verwaltungsbereiche sind weiterhin dank Internet-Querverweisen leicht zu finden.

 

Einige Schwerpunkte der Broschüre:

·         praktische Hinweise zu An- und Abmeldung bei Wohnungswechseln, Arbeitslosigkeit, Heirat, Geburten, Todesfällen usw.;

·         eine Übersicht über Beratungs- und Hilfsstellen für verschiedenste Lebenslagen;

·         eine Liste von Thuner Vereinen und Organisationen;

·         die politischen Ziele und Schwerpunkte des Gemeinderates;

·         Behörden und Organisation der Stadtverwaltung;

·         Kurzporträts der Quartiere und ein Abriss der Thuner Geschichte;

·         wichtige Informationen zu den vielen Facetten Thuns: zu Thun als Stadt der Bildung, der Integration, des Sozialen, der Kinder und der Jugend, der Wirtschaft und der Arbeit, der Kultur, des Sports, des Shoppings und der Märkte, der Sicherheit, der Energie, von Freizeit und Tourismus, der Mobilität, der Begegungen, als umweltfreundliche Stadt und als Energiestadt;

Broschüre wird auch Neuzuzüger/innen abgegeben

"Thun – die Stadt" wird auch, zusammen mit andern Unterlagen, allen Neuzuzügerinnen und Neuzuzügern abgegeben.

 

 

 

 

Zur Hälfte über Inserate finanziert

Die Broschüre inklusive ihre Verteilung an die Haushalte und Firmen konnte zu mehr als der Hälfte über Inserate finanziert werden. Pro Stück kostete sie die Stadt nur rund 65 Rappen. Gestaltet wurde sie durch die Weber AG, Gwatt, der Druck erfolgte bei der Schlaefli & Maurer AG, Uetendorf.

  

Auskünfte an die Redaktionen

 

·       Stadtpräsident Raphael Lanz, Tel. 033 225 82 15

·       Jürg Alder, Informationsbeauftragter, Tel. 033 225 82 22

 

 

Thun, 30. Juni 2015