Stadtrat und Gemeinderat am Ski- und Jasscup auf Männlichen

Sport, Spiel und Plausch anstatt Politik gab's am vergangenen Samstag, 3. März für den Thuner Stadtrat und den Gemeinderat: Sie verbrachten den  jährlichen Skitag auf Männlichen ob Grindelwald. Wie immer massen sich die 37 Teilnehmenden an einem Plausch-Skirennen und einem Jasscup.

Der schnellste Skifahrer war der Grindelwalder Gemeindepräsident Mäni Schläppi, gefolgt vom schnellsten Thuner, Stadtrat Simon Werren (BDP), vor Stadtpräsident Raphael Lanz (SVP) und Stadtrat Peter Dütschler (FDP). Als schnellste Frau durfte Stadträtin Sandra Rupp Gyger (SP) den Siegerbecher entgegen nehmen.

Den Mannschaftswanderpreis erhielt die SVP, gefolgt von der Mannschaft des Gemeinderates Grindelwald, der BDP, Stadtverwaltung, FDP, Fraktion der Mitte und der SP.

Den Jasscup gewann der Grindelwalder Gemeinderat Peter Bohren. Unter den Thunern gewann Stadtpräsident Raphael Lanz vor Werner Wanzenried (Fotograf) und Stadtrat Peter Aegerter (BDP).

Auskünfte an die Redaktionen:

Stadtratssekretär Remo Berlinger, Tel. 033 225 82 17

 

Thun, 5. März 2012