Fundbüro: Ab sofort Online-Verlustmeldungen möglich

Die Stadt Thun bietet ab sofort eine neue Online-Dienstleistung auf www.thun.ch: Neu können Bürgerinnen und Bürger dem Fundbüro verlorene Gegenstände via Online-Formular melden.

 

Wer in Thun etwas findet oder verliert, kann dies seit langem persönlich, telefonisch oder per E-Mail dem Fundbüro an der Hofstettenstrasse 15 a - im Chalet gegenüber dem Thunerhof - melden. Dieses sammelt die Fundsachen aus dem Gemeindegebiet von Thun sammelt und erfasst sie elektronisch. Nun wird die Meldung verlorener Gegenstände weiter erleichtert, indem auf www.thun.ch ein Online-Formular benutzt werden kann. Die Abteilung Stadtmarketing hat dieses in Zusammenarbeit mit dem Fundbüro entwickelt und im Online Schalter aufgeschaltet. Das Formular kann entweder über einen Link auf www.thun.ch/fundbuero oder direkt über den Online-Schalter auf der Startseite unter dem Stichwort "Verlustmeldung" abgerufen werden.

 

Bei der Verlustmeldung ist klar ersichtlich, welche Angaben das Fundbüro benötigt. Je genauer die betroffene Person den verlorenen Gegenstand beschreibt, umso besser erkennt das Fundbüro, wonach gesucht wird. Das städtische Fundbüro informiert im Falle eines Fundes die rechtmässige Besitzerin oder den rechtmässigen Besitzer per E-Mail.

 

Weitere Informationen zum Fundbüro sind ebenfalls unter www.thun.ch/fundbuero erhältlich.

 

Auskünfte an die Redaktionen

·       Valérie Meister, Projektleiterin Kommunikation, Abteilung Stadtmarketing,
Tel. 033 225 82 96

 

 

Thun, 15. März 2012