Stephan Schneider wird neuer stellvertretender Leiter der Kulturabteilung der Stadt Thun

Stephan Schneider wird ab 1. Dezember 2012 neuer stellvertretender Leiter der Kulturabteilung der Stadt Thun. Er übernimmt die Stelle von Marianne Flubacher, die vom Gemeinderat zur neuen Leiterin gewählt wurde.

Ab 1. Dezember 2012 wird Stephan Schneider (39) stellvertretender Leiter der Kulturabteilung. Er übernimmt die Stelle von Marianne Flubacher, die seit 1. Juli 2012 die Leitungstätigkeit inne hat.

Stephan Schneider hat eine kaufmännische Ausbildung und absolvierte eine Weiterbildung im Bereich Management in Nonprofit-Organisationen. Seit 2004 ist er Leiter Administration und Finanzen bei der Aids Hilfe in Bern. Seinen Bezug zur Kultur hat er durch seine langjährige Laufbahn als Musiker. 1993 gründete er die Funk-Band "Grand Mother's Funk", mit der er während mehr als zehn Jahren auch an namhaften Festivals wie dem Gurtenfestival in Bern oder dem Montreux Jazz Festival wie auch in der Café Bar Mokka in Thun auftrat. Daneben spielte er in anderen Formationen als Gitarrist, Keyboarder, Sänger und Songwriter.

Als stellvertretender Leiter der Kulturabteilung mit einem 80-Prozent-Pensum ist er unter anderem für die Geschäftsführung der kulturellen Kommissionen, die Organisation der jährlichen Thuner Kulturpreisverleihung, das Controlling der subventionierten Vereine und Institutionen sowie für die Koordination des Künstlerateliers in Berlin verantwortlich.

Auskünfte an die Redaktionen

- Gemeinderätin Ursula Haller, Vorsteherin der Direktion Bildung Sport Kultur,
  Tel. 033 225 83 93

- Marianne Flubacher, Leiterin Kulturabteilung, Tel. 033 225 85 88